Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Auflauf
Pasta
raffiniert oder preiswert
einfach
Kinder
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Der beste Nudel-Schinken-Auflauf

in leckerer Sahnesauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.34
bei 341 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.08.2010 1459 kcal



Zutaten

für
500 g Fusilli, ungekocht
500 g Kochschinken
500 ml Sahne
700 ml Milch
50 g Butter
2 Eigelb
2 große Zwiebel(n)
2 EL Mehl
2 Handvoll Petersilie, frische
n. B. Parmesan
Muskat
Pfeffer, schwarzer
400 g Käse (z. B. Gouda oder Emmentaler), gerieben zum Bestreuen
2 EL Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
1459
Eiweiß
78,18 g
Fett
78,79 g
Kohlenhydr.
108,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln und den Schinken würfeln und in Butter anbraten. Danach 2 EL Mehl hinzugeben und unter Rühren leicht bräunen lassen.

Dann mit Sahne und Milch ablöschen. Die Eigelbe unter Rühren hinzugeben und dann aufkochen lassen. Mit Parmesan, Petersilie, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Mit den ungekochten Nudeln in die Auflaufform geben und mit Käse (ich nehme Gouda oder Emmentaler) belegen. Bei 200°C ca. 30 Min. in den Ofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mede86

Habe das Rezept heute probiert, nur etwas abgewandelt. Habe noch eine kleine Dose Erbsen und Möhren dazugemacht, 400g Kochschinken und 100g Bacon, 300ml Sahne und 200ml Creme fraiche Kräuter genommen und die Soße auch mit Gemüsebrühe gewürzt. Ein wirklich tolles Rezept, wird es wieder geben.

28.05.2020 12:58
Antworten
SophiaSonntag

Heute habe ich den Auflauf zum ersten Mal gemacht. Zur Soße habe ich noch einen guten Esslöffel klare Gemüsebrühe gegeben. Der Auflauf schmeckt wahnsinnig gut und wird es jetzt öfter geben.

26.05.2020 14:09
Antworten
sunsweety

Das Rezept ist einfach mega 🌸 total lecker. Habe es schon öfters gemacht und heute zum ersten Mal noch grünen Spargel mit rein geschnitten. Hat super dazu gepasst 😍

11.05.2020 18:39
Antworten
jacolinodino

Ich habe dieses Rezept schon sooo oft nachgekocht und alle lieben es! Beim ersten Mal war es uns zu trocken, deshalb kochen wir seither die Nudeln vor. Perfekt, fast wie beim Italiener

03.05.2020 18:17
Antworten
Demonia

Ziemlich genau so mache ich ihn mittlerweile auch :D Käse und Sahne hab ich auch reduziert

27.05.2020 09:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe heute das Rezept ausprobiert und noch folgendes dazu getan: Mais, Pilze,Muskat,Parmesa,Tomaten Hat geschmeckt, mir persönlich war es nur etwas zu trocken, aber das ist Geschmackssache Danke für das tolle Rezept, werden es wieder machen. Habe auch noch zwei neue Fotos mit hochgeladen Schocki1986

21.12.2010 18:50
Antworten
Demonia

Mir ist erst jetzt beim erneuten Drüberlesen was aufgefallen: Dass es Dir zu trocken war, kann gut daran liegen, dass du noch Mais und Champignons dabei hattest. Gerade die Champignons ziehen nämlich natürlich Flüssigkeit!

10.10.2011 18:13
Antworten
hillelslovak

Muss kurz was aufklären: Champignons haben einen Wassergehalt von ca. 90 %. Daher sollte es nicht an ihnen liegen das der Auflauf trocken war.

28.10.2015 20:46
Antworten
lkaps

Hallo Demonia, bei uns gab es heute deinen Nudel-Schinken-Auflauf. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Sogar die Nudeln sind weich geworden, obwohl sie vorher nicht gekocht wurden. Da habe ich schon mal schlechte Erfahrungen gemacht. Aber dieses Mal................total lecker!!!!!! Großes Lob von uns allen, vor allem von meinen 3 Männern. Ich habe statt des Parmesan 200 g Schmelzkäse Kräuter verwendet. Dadurch brauchte ich kein Salz mehr. Das wird es bei uns öfter geben. Auch in meiner Küche im Alten-Wohnheim werde ich das mal ausprobieren. Liebe Grüße Lisa

30.09.2010 17:52
Antworten
Demonia

Vielen Dank, es freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Und es ist toll, dass du ein Foto hochgeladen hast, ich bin da leider selbst noch nicht zu gekommen mal eins zu machen. Hoffentlich sieht man es bald =)

30.09.2010 18:04
Antworten