Der beste Nudel-Schinken-Auflauf


Rezept speichern  Speichern

in leckerer Sahnesauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (459 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 25.08.2010 1459 kcal



Zutaten

für
500 g Fusilli, roh
500 g Kochschinken
500 ml Sahne
700 ml Milch
50 g Butter
2 Eigelb
2 große Zwiebel(n)
2 EL Mehl
2 Handvoll Petersilie, frische
n. B. Parmesan
Muskat
Pfeffer, schwarzer
400 g Käse, gerieben (z. B. Gouda oder Emmentaler)
2 EL Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
1459
Eiweiß
78,18 g
Fett
78,79 g
Kohlenhydr.
108,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebeln und den Schinken würfeln und in Butter anbraten. Danach das Mehl hinzugeben und unter Rühren leicht bräunen lassen. Mit Sahne und Milch ablöschen und aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen und die Eigelbe unter Rühren hinzugeben. Mit Parmesan, Petersilie, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Mit den ungekochten Nudeln in die Auflaufform geben und mit Käse (ich nehme Gouda oder Emmentaler) bestreuen. Bei 200 °C für ca. 30 Min. in den Ofen geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Enya-2017

Ich hatte die Eier vergessen, aber Tomaten und Knoblauch dazu getan. Ansonsten habe ich mich an die Angaben gehalten. Super lecker, die Nudeln sind gar gewesen. Wird es wieder geben.

01.06.2021 17:25
Antworten
Backlieschen88

Wir haben den Auflauf heute zum 1. Mal gekocht. Wir haben die Milchmenge halbiert, da wir noch so viel Soße wollten, so war der Auflauf schön sehmig. Außerdem hatten wir die Nudeln vorgekocht. Uns hat der Auflauf sehr gut geschmeckt und wird ganz sicher nochmal gekocht.

14.05.2021 13:37
Antworten
nightowl68

Super lecker und schnell zubereitet 🍲 , tolles Rezept 🥇💞

11.05.2021 19:19
Antworten
Lady86

Hat mir leider garnicht geschmeckt.

24.04.2021 20:36
Antworten
Chrissis_Binchen

Ist leider nicht unser Geschmack, ich kann gar nicht benennen warum. War uns irgendwie etwas zu "langweilig", ohne das böse zu meinen, weiß nur nicht es anders auszudrücken

15.04.2021 19:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe heute das Rezept ausprobiert und noch folgendes dazu getan: Mais, Pilze,Muskat,Parmesa,Tomaten Hat geschmeckt, mir persönlich war es nur etwas zu trocken, aber das ist Geschmackssache Danke für das tolle Rezept, werden es wieder machen. Habe auch noch zwei neue Fotos mit hochgeladen Schocki1986

21.12.2010 18:50
Antworten
Demonia

Mir ist erst jetzt beim erneuten Drüberlesen was aufgefallen: Dass es Dir zu trocken war, kann gut daran liegen, dass du noch Mais und Champignons dabei hattest. Gerade die Champignons ziehen nämlich natürlich Flüssigkeit!

10.10.2011 18:13
Antworten
hillelslovak

Muss kurz was aufklären: Champignons haben einen Wassergehalt von ca. 90 %. Daher sollte es nicht an ihnen liegen das der Auflauf trocken war.

28.10.2015 20:46
Antworten
lkaps

Hallo Demonia, bei uns gab es heute deinen Nudel-Schinken-Auflauf. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Sogar die Nudeln sind weich geworden, obwohl sie vorher nicht gekocht wurden. Da habe ich schon mal schlechte Erfahrungen gemacht. Aber dieses Mal................total lecker!!!!!! Großes Lob von uns allen, vor allem von meinen 3 Männern. Ich habe statt des Parmesan 200 g Schmelzkäse Kräuter verwendet. Dadurch brauchte ich kein Salz mehr. Das wird es bei uns öfter geben. Auch in meiner Küche im Alten-Wohnheim werde ich das mal ausprobieren. Liebe Grüße Lisa

30.09.2010 17:52
Antworten
Demonia

Vielen Dank, es freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Und es ist toll, dass du ein Foto hochgeladen hast, ich bin da leider selbst noch nicht zu gekommen mal eins zu machen. Hoffentlich sieht man es bald =)

30.09.2010 18:04
Antworten