Diabetiker
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Reis
Rind
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Köstliches Gemüse mit Steakstreifen

für Diabetiker geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 24.08.2010 480 kcal



Zutaten

für
2 EL Sesam
4 Möhre(n), geschält
400 g Zuckerschote(n), geputzt
2 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwerwurzel (ca. 1,5 cm)
500 g Beefsteak(s)
195 g Basmati
Salzwasser
Salz und Pfeffer
etwas Süßstoff, flüssiger
3 EL Öl
100 ml Sojasauce
Koriandergrün zum Garnieren
75 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Sesam rösten. Die Möhren waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten waschen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ingwer schälen und fein hacken.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Den Reis in Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin bei starker Hitze kurz anbraten und herausnehmen. Die Möhren im selben Fett unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Ingwer und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten und herausnehmen.

Die Zuckerschoten in die Pfanne geben und unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Möhren und Fleisch wieder zufügen. Mit Sojasoße und 75 ml Wasser ablöschen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken. Mit Sesam bestreuen. Mit Koriander garniert auf Tellern anrichten. Den Reis abgießen, abtropfen lassen und dazu reichen.

Pro Portion: 480 kcal - Eiweiß 34 g - Fett 14 g - Kohlenhydrate 54 g - BE 3,5

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.