Chocolate - Lava - Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Schokoladenmuffins mit saftig schokoladigem Kern

Durchschnittliche Bewertung: 4.78
 (551 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.08.2010 265 kcal



Zutaten

für
225 g Schokolade, zartbitter, am besten 60%-ige
115 g Butter, weich
1 TL Vanillezucker
100 g Zucker
35 g Mehl
1 Prise(n) Salz
4 Ei(er)

Außerdem:

Butter für die Form
2 EL Kakaopulver, ungesüßt

Nährwerte pro Portion

kcal
265
Eiweiß
4,96 g
Fett
17,86 g
Kohlenhydr.
21,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Schokolade und Butter über dem Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit Vanillezucker, Zucker, Salz und Mehl mischen. Ein Ei nach dem anderen unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die leicht abgekühlte, flüssige Schokolade hinzugeben, unterrühren und mit einem Rührgerät auf der höchsten Stufe ca. 4 Minuten lang dick und cremig schlagen.

Die Mulden eines Muffinblechs gut einfetten und mit Kakaopulver ausstreuen, am besten geht das mit einem kleinen Sieb.

Die Muffinmulden zu ca. 2/3 mit dem Teig befüllen und bei 190°C Ober-/ Unterhitze 10-11 Minuten backen. Außen soll der Muffin kuchenartig sein, innen jedoch noch flüssig bis sehr weich und saftig. Die Muffins im Muffinblech ein wenig auskühlen lassen, dann vorsichtig lösen. Am besten schmecken sie, solange sie noch warm sind. Kalt schmecken sie immer noch sehr gut, der Kern ist dann jedoch nicht mehr ganz so flüssig.

Die Menge ergibt ca. 12 Stück, eignet sich toll als Dessert, z.B. mit Puderzucker oder Kakaopulver bestäubt. Dazu serviere ich gern Schlagsahne oder Vanilleeis und frische Früchte.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mojo-wauggi

Gutes Rezept, allerdings fehlt Backpulver sie sind nicht wirklich hochgegangen....

04.03.2022 16:52
Antworten
1998Alina

Hallo Kochheim89, ich habe bei diesem Rezept sogar bessere Erfahrungen gemacht, wenn ich den Teig früher zubereitet und im Kühlschrank gelagert habe. Ich habe den Teig dann schon in der Muffinform in den Kühlschrank gestellt und hatte das Gefühl, dass der Lava-Effekz dadurch noch besser war, als ohne kühlen.

17.02.2022 18:54
Antworten
Kochheim89

Hallo ihr Lieben, Ich habe eine Frage: Ist es möglich den Teig mittags vorzubereiten, im Kühlschrank zu lagern und die Muffins abends zu backen? Oder ist es ratsam den Teig abends frisch zuzubereiten?

13.01.2022 23:37
Antworten
cawi7

Ich bin beim Stöbern auf dieses Rezept gestoßen und habe folgende Frage, Hat schon jemand von euch die Muffins einen Tag zuvor gebacken und am nächsten Tag nur noch mal kurz warm gemacht ? Falls ja, hat es geschmeckt ??

27.11.2021 16:17
Antworten
kristina-wening

Ich habe gestern dieses Rezept ausprobiert. Es ist super gelungen und war sehr lecker. Allerdings hatten alle die es gegessen hatten mit starker Übelkeit in der Nacht und am Folgetag zu kämpfen! Vielleicht lag es an dem rohen Eiern, hier also unbedingt vorsichtig sein!

19.05.2021 08:55
Antworten
BatidamitSternchen

Absolut großartig! Eine Kollegin brachte diese Schokoküchlein zum Ausstand mit... seitdem ein Klassiker in meinem Sünden-Repertoire ;) Den Tipp, Vanilleeis dazu zu reichen, kann ich nur bestätgen! 5* Sterne, definitiv :)

12.07.2012 09:39
Antworten
PinkHibiscus

WOW - das ist ja mal ein wirklich supertolles Rezept mit Gelinggarantie! Habe es schon für diverse Anlässe (und für mich alleine :D) zubereitet und bin jedesmal begeistert, wie toll diese Muffins schmecken! Da ich jedoch ein wirklich schlimmer Schoko-Fanatiker bin, glasiere ich die kleinen Sünden jeweils noch mit flüssiger Schokolade :) Für diese genialen Muffins, die jedem Schokofan das Herz aufgehen lassen: sensationelle fünf Sterne!! :) Danke - Ihr habt mein Schokoherz einmal mehr zum Leuchten gebracht!! Glg, Milla

19.06.2012 16:27
Antworten
7obi

Ich habe nach einem tollen Muffin-Rezept gesucht und dann dieses gefunden. Ich bin ein totaler Schoko-Fan und habe die Muffins dann gleich mal ausprobiert. 4 Sterne von mir. Sie waren super!! Leider ist es mir nicht ganz gelungen einen flüssigen Kern zu bewahren aber auch ohne den inneren Kern waren sie super super lecker! Tolles Rezept! LG 7obi

14.12.2011 16:48
Antworten
myriosa

ich hab mir dein rezept ausgesucht um das erste mal muffins zu backen und sie sind richtig richtig gut geworden! (wohlgemerkt habe ich noch nie zuvor irgendwas kuchenartiges gebacken) allein der duft überzeugt! deshalb 5 sterne! :)

29.09.2011 21:23
Antworten
xPineapple

danke für das tolle rezept !!! Schoko traum*-*

07.10.2010 12:12
Antworten