Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2010
gespeichert: 280 (1)*
gedruckt: 1.247 (7)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2003
5.977 Beiträge (ø1,16/Tag)

Zutaten

120 g Zucker
3 EL Fruchtsaft
60 g Butter
40 g Mehl
40 g Nüsse, gehackt, z.B. Mandeln oder Haselnüsse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker, Saft und Butter in ca. 5 Minuten sirupartig einkochen lassen.
Anschließend vom Feuer ziehen und die gehackten Nüsse und das Mehl mit einem Schneebesen unterrühren.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 5 bis 8 Minuten je nach Dicke goldbraun backen.
Evtl. im ausgeschalteten Ofen noch etwas nachgaren lassen.
Wenn die Krokantplatte abgekühlt ist, in Stücke brechen.

Man kann auch einzelne Taler auf das Backpapier streichen.

Wenn ich Krokant z.B. für mein Pfirsich-Amaretto-Eis (Rezept in meinem Profil) mache, verwende ich Pfirsichsaft und Mandeln.

Das Krokant hält sich in einer Dose einige Zeit frisch.