Zimtschnecken


Rezept speichern  Speichern

schwedische Art, ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.08.2010 6291 kcal



Zutaten

für
200 g süße Sahne
200 g Wasser
42 g Hefe, frisch (1 Würfel)
1 Ei(er)
750 g Weizenmehl, 405
½ TL Salz
125 g Zucker
1 TL, gehäuft Kardamom, gemahlen
125 g Butter

Für die Füllung:

125 g Butter, streichfähig weich
125 g Zucker
3 TL Zimt, gemahlen (für die Fülle)
1 Ei(er), (zum Bestreichen)

Nährwerte pro Portion

kcal
6291
Eiweiß
103,44 g
Fett
292,34 g
Kohlenhydr.
803,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Für den Teig die Sahne mit Wasser mischen (Sahnebecher als Maßeinheit verwenden), leicht erwärmen,(Ersatz: 400 ml Milch), dann ca. ¼ davon mit Hefe und 1 TL Zucker verrühren, bis sich die Hefe auflöst.
In der restlichen Sahne-Wasser-Mischung die Butter auflösen. In einer großen Teigschüssel Mehl, gemahlenen Kardamom, Salz und Zucker trocken durchmischen. Dann die aufgelöste Hefe, Butter-Sahne-Mischung und das Ei zugeben und solange mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Ca. 30 Minuten in warmer Umgebung gehen lassen.
Dann den Teig halbieren und jeden Fleck ca. backblechgroß ausrollen. Die weiche Butter darauf streichen, mit Zimtzucker bestreuen. Von der Längsseite her aufrollen (ergibt 2 ca. 40 cm lange Rollen).
Zwei Backbleche vorbereiten, evtl. Papierförmchen für Muffins draufsetzen, wer die Schnecken höher mag. Jede Rolle in ca. 20 Scheiben schneiden, Scheiben in die Förmchen setzen, abdecken und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
Backofen auf 230°C vorheizen.
Ei verquirlen, Zimtschnecken vor dem Backen mit dem Ei bestreichen. Auf der zweituntersten Schiene jedes Blech ca. 10-15 Minuten backen (Sichtkontrolle).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bblb

Toll, super locker und saftig, habe am Rezept nichts verändert. Bild hochgeladen

07.05.2020 16:46
Antworten
eierbabs

Hallo Sweetheartelisa, ich nehme den grünen Kardamom, davon allerdings nur die inneren Samen. Diese zerkleinern (Bratpfanne, großes Messer oder Gewürzmühle). Hoffe, ich konnte Dir helfen. Gutes Gelingen eierbabs

24.11.2012 17:00
Antworten
sweetheartelisa

kardamom ? welchen genau, den schwarzen oder grünen?

23.11.2012 14:37
Antworten
PettyHa

Hallo eierbabs, ich habe mich für dieses Rezept entschieden, weil man da nur 42 g (= 1 Würfel) Hefe braucht ;-). Die Sahne habe ich durch Milch ersetzt (wg. Fettgehalt). Die Schnecken sind sehr locker und sehr lecker geworden, nur zu empfehlen! Liebe Grüße Petra

18.02.2011 12:01
Antworten