Cocktail
Getränk
Longdrink

Rezept speichern  Speichern

Sex on the Beach

wie ich finde, die beste Version!

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 24.08.2010



Zutaten

für
4 cl Wodka
2 cl Pfirsichlikör
2 cl Zitronensaft
4 cl Orangensaft
2 cl Ananassaft
1 cl Grenadine
etwas Eis, gestoßenes (Crushed Ice)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Minuten
Die ersten 5 Zutaten in den Shaker geben und kräftig durchschütteln. Jetzt das Longdrinkglas mit etwas Eis befüllen und den Sirup darüber laufen lassen. Wenn man das Glas dann mit dem Inhalt des Shakers vorsichtig auffüllt, bekommt man einen super Übergang und hat gleichzeitig einen tollen Schaum!

Mir persönlich gefällt diese Variante am besten. Das Eis verhindert, dass sich beide Flüssigkeiten vermischen. Wer mag, kann den Cocktail natürlich sofort mit allen Zutaten vermischen, dann wird er rosa und hat nicht den selben Effekt wie z.B. beim Tequila Sunrise.

Jetzt nur noch mit ein paar Früchten garnieren und genießen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KimiBebi

Mit dieser Rezeptur fanden wir den Cocktail ganz schön stark. Ab dem 2. habe ich den Alkoholanteil halbiert und dafür den Saftanteil um die fehlenden cl erhöht. So schmeckte er uns sehr gut und er hat uns gut ins neue Jahr gebracht 🤭 Danke fürs teilen

02.01.2020 21:40
Antworten
svenjasju

Guten Abend, ich wollte morgen zu Silvester Cocktails mixen und jetzt wollte ich mal nachfragen ob Pfirsichlikör da unbedingt reinmuss oder ob ich auch Sirup nehmen kann?

30.12.2018 22:53
Antworten
NoNeed4aNick

"Die ersten 5 Zutaten in den Shaker geben und kräftig durchschütteln" Aua ... so geht man doch nicht mit einem Sex on the beach um.... "Das Eis verhindert, dass sich beide Flüssigkeiten vermischen" Man trinkt einen Cocktail durch die Schichten, das heisst, man saugt nicht einfach am halm sondern zieht ihn beim trinken nach oben. Der Drink wird dadurch interessanter und abwechslungsreicher, und man schmeckt die einzelnen Richtungen einfach besser. Im Mund fließen sie dann zum gesamten zusammen. Die verschiedenen Flüssigkeiten, werden nach und nach hinzu gegeben, damit er seine typisches Aussehen bekommt. Bei den Orangen handelt es sich im übrigen um Blutorangen, nicht zuletzt wegen der Farbe. Es schmeckt sicherlich auch so, wie Du es beschrieben hast, keine Frage, aber wie du auch weisst, man versucht sich eben auch zu verbessern und möchte lernen. Ich habe mich auch erst einlesen und durch probieren üben müssen, und ich bin in cocktails noch ein n00b.

26.09.2018 20:21
Antworten
Lissy5555

Super gutes Mischverhältnis! Genau das Richtige! Danke für dein Rezept!

26.05.2018 21:25
Antworten
Gosia78

Super , vielen Dank

27.07.2017 11:28
Antworten
nicki1988

wo bekommt man den Pfirsich Sirup her? hab ich noch nie gesehen. bzw Pfirsich Likör und grenadine? was war das nochmal? wir wollen uns am Freitag mal mit Ben cocktail Abend den Abend versüßen, und den cocktail trinke ich draussen immer und wollte ihn auch mal gerne selber machen

26.06.2017 17:30
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo nicki, Du bekommst Pfirsichlikör (Pfirsichsirup wird hier nicht verwendet) in gut sortierten Supermärkten. Ebenso Grenadine. Das ist ein süßer Granatapfelsirup. Ich benutze den von der Firma Monin und habe ihn bei Edeka gekauft. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

26.06.2017 22:49
Antworten
Tanni1983

Da kommt ja Zitronensaft rein. Was denn für einen? Konzentrat?

01.05.2016 17:10
Antworten
Carolinchen-

Hallo! Nachdem ich meinen Sex on the beach nun auch schon seit Jahren so mixe und trinke, dachte ich wird es doch mal Zeit für eine Bewertung! Ich geb' dir absolut recht, auch für mich ist es das beste Rezept. Ich mag vor allem, dass der Sex on the beach so fruchtig schmeckt. Zitronen-, Orangen- und Ananassaft geben dem ganzen eine angenehme Säure, sodass man auch 2,3,... davon an einem Abend trinken kann. Bei den Rezepten mit Cranberrysaft, Amaretto o.ä. ist mir meist nach einem Cocktail die Lust vergangen ;) LG Carolinchen

22.01.2016 10:40
Antworten
wie2011

hallo, habe es lange geplant und heute nach deinem Rezept "Sex on the beach" gemixt. Ich habe allerdings Maracujasaft anstatt Zitronensaft genommen und habe den Saftanteil mindestens verdoppelt. Den dieser Coctail soll ja sehr süffig und eher harmlos sein. Dann hat er mir sehr gut geschmeckt. LG

08.04.2012 18:29
Antworten