Backen
Frühling
Herbst
Kuchen
Party
Sommer
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zitronenschnitten

für Zitronen-Fans

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 22.08.2010



Zutaten

für
325 g Butter
300 g Zucker
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
2 TL Backpulver
100 ml Milch
6 Zitrone(n), ungespritzte
75 g Marmelade, Zitronen-
600 g Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
2 Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.
150 g Butter auslassen, Beides in eine Schüssel geben und mit 200 g Mehl und 150 g Zucker zu einem Streuselteig verkneten, danach kalt stellen.

Nun die restliche Butter mit dem restlichen Zucker, den Eiern und dem Salz vermischen und schaumig rühren. Restliches Mehl mit dem Backpulver vermengen und abwechselnd mit der Milch unter die Masse rühren, so lange rühren, bis der Teig eine geschmeidige Konsistenz zeigt.
Den Teig auf ein gefettetes höheres Backblech streichen.

Nun alle 6 Zitronen dick bis einschließlich der weißen Haut schälen und die Filets herauslösen. Den Teig gleichmäßig mit der Zitronen-Marmelade bestreichen, die Filets darauf verteilen und mit den Streuseln betreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 160 - 180 Grad (je nach Ofentyp) ungefähr 45 Minuten backen.
D
en Kuchen auf einem Gitter abkühlen lassen und dann in entsprechende Stücke schneiden (die Größe der einzelnen Stücke bleibt jedem selbst überlassen)

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.