Bewertung
(13) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.08.2010
gespeichert: 763 (2)*
gedruckt: 2.247 (13)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

215 g Weizenmehl
70 g Weizenmehl (Vollkorn)
250 g Zucker
2 TL Zimt, gemahlen
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz
160 g Karotte(n), fein geraspelt
Apfel
100 g Rosinen
2 große Ei(er)
100 g Butter, geschmolzen
60 ml Öl, neutral
1 EL Vanilleextrakt
2 EL Walnüsse, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Die beiden Mehlsorten, Zucker, Zimt, Backpulver, Natron, Salz in eine Schüssel geben und mischen. Die Karotten putzen, fein raspeln und in eine Schüssel geben. Den Apfel schälen, halbieren, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden, zu den Karotten geben. Ebenfalls die Rosinen dort dazu geben und zur Seite stellen.

Die Eier mit der geschmolzenen Butter, Öl und Vanillextrakt kurz verrühren. Die Mehlmischung und Karottenmischung dazu geben und kurz unterrühren, bis alles gut miteinander verbunden ist. Zum Schluss noch die gehackten Walnüsse unterheben und den Teig 2/3 voll in die vorbereitete Muffinform füllen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 25 Min backen, sie sollten einen leicht braune Farbe haben. Herausnehmen, für ein paar Minuten in der Form stehen lassen und dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Der Teig ergibt bei mir 18 Stück.