Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.08.2010
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 466 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.12.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Blätter Eisbergsalat, ganz lassen
Salatgurke(n)
Käse (Ziegenkäse in Lake), ca. 200 g
100 g Kirschtomate(n)
50 g Oliven, grüne oder schwarze, ohne Stein
50 g Pinienkerne, trocken angeröstet
10 g Basilikum, frisch gehackt
10 g Petersilie, frisch gehackt
Zitrone(n), Saft davon
1 TL Zucker
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Knoblauchzehe(n), durchgepresst
150 g Rucola

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eisbergsalat und Rucola waschen und trocken tupfen. Die Gurke schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Den Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten halbieren.

Für die Marinade den Zitronensaft mit Öl und Knoblauch verrühren und die Mischung mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Den Salat auf Portionstellern anrichten. Das Eisbergsalatblatt als Grundlage nehmen. Darauf Rucola, Gurken, Tomaten, Oliven und Käse geben. Die gerösteten Pinienkerne darüber streuen und die Marinade darüber träufeln.

Zuletzt die frisch gehackten Kräuter darüber streuen und sofort servieren.