Bewertung
(9) Ø3,91
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.08.2010
gespeichert: 1.009 (5)*
gedruckt: 3.487 (17)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.06.2008
1.201 Beiträge (ø0,31/Tag)

Zutaten

500 ml Milch (Vollmilch, 3,5 - 3, % Fett)
1 TL, gehäuft Zucker
2 EL Maisstärke
2 EL Reismehl
2 EL Honig, evtl. weniger
70 g Schokolade, gute (70 % Kakao) , gerieben oder grobgehackt
1 Prise(n) Salz
10 Blätter Minze, frische
  Für die Garnitur:
 evtl. Pistazien, gehackte oder
  Kokosraspel oder
  Früchte nach Wahl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch mit dem Zucker und Salz erwärmen, bis kurz vor dem ersten Aufkochen. Sofort vom Feuer ziehen, es darf nicht wirklich kochen. Dann geben wir alle Minzeblättchen hinein. Wir lassen die Milch abkühlen, bis sie nur noch lauwarm ist.

Die Minzeblättchen werden nun herausgefischt. Die Milch lassen wir im gleichen Topf. Nun geben wir Speisestärke, Reismehl und Schokolade mit hinein und lassen alles unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen oder dem Handrührgerät einmal ganz kurz aufkochen.

Wir ziehen den Topf sofort von der Herdplatte und geben dann den Honig dazu (wer es nicht ganz so süß mag, nimmt nur 1 EL). Wir rühren die Creme weiter, bis sie ein wenig abgekühlt ist und füllen sie in Dessertschälchen und dekorieren sie nach Wunsch. Als Garnitur für das Dessert kann man etwas geröstete, gehackte Pistazien oder Kokosraspeln oder Obst nehmen (Erdbeeren schmecken gut dazu).

Nun stellen wir das Dessert in den Kühlschrank, denn gut durchgekühlt schmeckt diese türkische Minz-Schokoladen-Creme am besten.