Weißes Schokoladen - Eis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.02.2004



Zutaten

für
200 g Schokolade, weiße
2 Pck. süße Sahne, süß
6 Ei(er), davon das Eigelb
2 Pkt. Vanillezucker
Rumaroma
2 cl Pitu (Aguardente de Cana) (Brasilianischer Zuckerrohschnaps)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Schokolade in kleine Stücke schneiden und im Wasserbad schmelzen. Im kalten Wasserbad herunterkühlen. Sahne schlagen. Eigelb schlagen. In die geschmolzene Schokolade die Eigelb und Vanillezucker zugeben und zuletzt vorsichtig die Sahne unterheben. Rumaroma und Pitu zugeben. In den Gefrierschrank geben und alle Stunde (2 - 3mal) durchrühren. Es sollten nur ganz frische Eier verarbeitet werden. Ich hole sie immer direkt vom Bauern.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das tolle Rezept zum Glück bekommen von unserem Sohn Eier er hat viel Hühner. LG Omaskröte

27.01.2020 11:41
Antworten
Petterson

Hallo Gudrun, mein Nachtisch hieß " alles Schokolade" und bestand aus deinem tollen Eis, einem Schokokuchen mit fl. Kern und Little Pots of Chokolade. Das Eis schmeckte sehr lecker und war wunderbar cremig. Dazu gab es noch Portweinpflaumen. Lieben Dank und liebe Grüße Petterson

07.11.2014 19:25
Antworten
Nannse

Hallo, ich habe Oster ein 3-Gänge-Menü serviert. Zum Nachtisch ab es u.a. dieses Eis. Es hat wirklich sehr lecker geschmeckt. Mir persönlich hat aber der Weiße- Schoki- Geschmack etwas gefehlt. Ich fand es schmeckte eher nach einem sehr leckeren Vanilleeis! ZU süß fand ich es nicht!(Das geht für mich aber auch eigentlich nicht! :D ) Wird bestimmt wieder gemacht, dann nenne ich es aber Vanilleeis ;-) LG Nannse

26.04.2011 08:59
Antworten
pinktroublebee

Ich bin gerade so im Eisfieber und dieses Rezepte wäre genau nach meinem Geschmack nur wüsste ich gerne ob das Eis richtig nach Schokolade schmeckt? Und ob es nicht ein wenig süß ist?

02.06.2008 15:27
Antworten
PagII

Ein tolles Eis. Ganz einfach zu machen. Ich habe statt Rum-Aroma Amaretto genommen und es war wirklich sehr gut. L. G. Pag

02.08.2005 19:42
Antworten
millamaus

Gibt es auch Ketchup oder Mayo - Eis?????

02.08.2004 12:02
Antworten
Gelöschter Nutzer

Heute habe ich das Eis mal auf einem Erdbeerspiegel serviert: 350 g Erdbeere(n) 35 g Puderzucker 1 bis 2 EL Zitrone(n), Zitronensaft 1 bis 2 EL Limone(n), Limonensaft 1 Topf Zitronenmelisse 15 g Puderzucker (zum Bestreuen) Für die Sauce 2/3 der Erdbeeren putzen, vierteln, mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft und Limonensaft in einen Topf geben und 5 bis 7 Minuten kochen. Danach mit dem Schneidstab pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Über Nacht abgedeckt kalt stellen. Die restlichen Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Die Erdbeersauce als Spiegel auf Portionsteller gießen. Auch lecker Gudrun

31.05.2004 21:31
Antworten
Sugar04

Hallo, sehr lecker geworden, allerdings habe ich den Pitu weggelassen. Das nächste mal versuche ich vorher Sahne und Eigelb zu erhitzen und dann zur Schokolade zu geben. Ist mir im Sommer wegen Salomnellen einfach lieber. LG Sugar

25.03.2004 19:48
Antworten
sebastian.1985

wer sparen will muss lieden................. *g* Klasse rezept............ Greetings from B@sti

04.02.2004 17:40
Antworten