einfach
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffel
Kartoffeln
Party
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi-Salat

Partysalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
bei 42 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.08.2010 370 kcal



Zutaten

für
325 g Gnocchi aus dem Kühlregal
1 kleine Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Zucchini, grün
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Vinaigrette:

1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Balsamico bianco
2 EL Olivenöl
1 ½ EL Tomatenmark
30 ml Gemüsebrühe (3 EL)
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zum Bestreuen:

20 Basilikumblätter, in Streifen geschnitten
150 g Parmesan, frisch gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
370
Eiweiß
16,39 g
Fett
19,40 g
Kohlenhydr.
31,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gnocchi nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Dann abgießen und kalt abspülen.

Die Zucchini und Paprika in dünne Scheiben oder Würfel schneiden. Beide Zutaten nach dem Zerkleinern zusammen mit der fein gehackten Zwiebel in heißem Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Tomaten-Vinaigrette Knoblauch, Essig, Öl, Tomatenmark und Brühe zusammenmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gnocchi, Gemüse und die Vinaigrette vermengen. Basilikum und Parmesan über den Salat streuen.

Der Salat kann kalt oder aber auch lauwarm serviert werden. Dazu passen Parmaschinken, Antipasti und Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nette10a

Habe den Salat zur letzten Grillparty mitgenommen, war sofort weg! Alle waren total begeistert von dem tollen Duft der vom Geschmack noch übertroffen wurde. Ist zur nächsten Party schon vorbestellt... Bin total begeistert und geht noch dazu „ratz fatz“. Danke für dieses schöne Rezept 😊

28.05.2019 17:32
Antworten
CookieHeart

Hallo, Den Salat gab es bei mir heute zu Mittag und er hat mir gut geschmeckt. Die Portion war genau richtig für meinen Geschmack. Parmesan habe ich weggelassen, ebenso die Paprika, dafür mehr Zucchini verwendet, da diese verwertet werden musste. Statt des weißen Balsamico habe ich dunkle Balsamicocreme benutzt und die Vinaigrette durch Zugabe von mehr Wasser flüssiger gemacht und die Gnocchi noch einmal darin geschwenkt. Lieben Dank für das Rezept und LG CookieHeart

14.03.2019 13:02
Antworten
BukuS

Ich bereite ihn gerade zum vierten mal vor.... was soll man mehr sagen *****

04.12.2018 17:49
Antworten
Madel0909

Habe das Rezept heute mit Mediterranem Brathuhn gemacht und war superlecker. Danke für das tolle Rezept

13.11.2018 19:49
Antworten
AndreaMothes

Danke für das Rezept, sehr lecker

30.10.2018 22:24
Antworten
Münsterarko

Sehr lecker, wir haben es heute nachgekocht, allerdings mit Datteltomaten (Paprika mögen wir einfach nicht), die wir vor dem anderen Gemüse kurz im heißen Öl geschwenkt haben. Und wir haben 500g Gnocchi genommen statt 325g. Das war perfekt.

31.07.2018 20:18
Antworten
KochMaus667

Hallo Juve-S, diesen leckeren Salat habe ich am Donnerstag gemacht und er sollte für un zwei bis Freitag reichen. Hat er aber nicht geschafft. Wir haben ihn lauwarm aufgegessen. Dazu gab es ital. Schinken und Salami. Da die Zubereitung schnell und einfach ist, werde ich ihn noch öfter machen. LG Jutta

21.07.2018 16:08
Antworten
bakeaholic

Ich habe den Salat letzte Woche als Beilage zum Grillen zubereitet, jedoch habe ich auf den Parmesan verzichtet. Meine Gäste und ich waren schwer begeistert und ich werde den Salat mit Sicherheit bald wieder machen. Ich habe Ihn kalt serviert, aber er schmeckt auch lauwarm sehr lecker! Definitiv 5 *

27.07.2016 11:05
Antworten
Juve-S

Uhi, das freut mich sehr!!!

18.03.2011 17:18
Antworten
cinderella345

Der Salat schmeckt einfach klasse und war auf der Party der Renner...

02.11.2010 10:05
Antworten