Gyrosgewürz


Rezept speichern  Speichern

köstlich für alle Fleischgerichte, ohne Glutamat

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (62 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.08.2010 187 kcal



Zutaten

für
8 TL Oregano, gerebelt
4 TL Thymian
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Zwiebel(n), getrocknete, gemahlen
4 TL Basilikum, getrocknet
2 TL Rosmarin, gemahlen
1 TL Korianderpulver
1 Prise(n) Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
187
Eiweiß
6,90 g
Fett
6,85 g
Kohlenhydr.
24,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Gewürze vermischen und damit nach Wunsch Pfannengyros oder auch andere Fleischgerichte würzen.

Ich bereite mir immer eine größere Menge zu und habe die Würzmischung immer schnell zur Hand.

Am besten schmeckt das Pfannengyros, wenn man die Würzmischung mit etwas Olivenöl mischt und dann das kleingeschnittene Fleisch darin eine gewisse Zeit mariniert.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

clodianl

Hallöchen, super Rezept! Und vielen Dank an Bruzzelbaby für den Tip mit der selbstgemachten Gemüsebrühe, gleich mit in meine Liste aufgenommen.

20.12.2020 09:43
Antworten
Anaid55

Hallo Brutzelbaby, habe heute das Gewürz gebraucht, deshalb schnell zusammen gestellt. Liebe Grüße Diana

29.12.2019 13:28
Antworten
BlutJunky

Moin, wie viel gramm ergibt das Rezept ca? Danke für die Antwort :)

03.12.2019 12:17
Antworten
Brutzelbaby

Super Irmi! Viel Spaß und Genuss damit!

13.02.2019 16:44
Antworten
Irmi1273

Mega. Riecht total nach Griechenland. Volle Punktzahl.

30.01.2019 16:58
Antworten
wattwurm

Hallo Brutzelbaby, habe Deine Gewürzmischung hergestellt. Heute habe ich damit ganz profan Kotletts gewürzt. Das Fleisch hat echt lecker geschmeckt. lg wattwurm aus S-H

21.09.2010 14:05
Antworten
mikaras

habe schon öfter im supermarkt nach einer gewürzmischung für gyros gesucht und nicht bekommen. diese ist super schnell und einfach zu machen und echt lecker! wie man es sich vorstellt! habe allerdings keinen kreuzkümmel und getrocknete Zwiebeln gehabt, zusätzlich aber kräuter der provence genommen. habe damit einen hackfleischauflauf gemacht. vielen dank fürs rezept! :)

12.09.2010 20:29
Antworten
Brutzelbaby

Vielen Dank für die Blumen! Versuchen Sie es ruhig noch mal mit Kreuzkümmel und getrockneten Zwiebeln! Es lohnt sich! Mir gefällt vor allem, daß man auch ohne Glutamat so einen großartigen Geschmack hat! Viel Spaß noch!

12.09.2010 23:11
Antworten
lolu

Hallo, für wieviel Fleisch ist die angegebene Menge ausreichend? Vielen Dank! LG Lolu

25.08.2010 12:44
Antworten
Brutzelbaby

Diese Menge sollte locker für ca. 1,5 kg Fleisch reichen. Ich verwende das immer so pi mal Auge, da ich immer eine große Menge herstelle und das aus dem Streuer verwende. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Versuchen Sie es! Es lohnt sich... Gruß aus HH

25.08.2010 21:54
Antworten