Eierstich aus der Silikonform


Rezept speichern  Speichern

für die Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.08.2010 103 kcal



Zutaten

für
3 m.-große Ei(er)
120 ml Milch
etwas Salz und Pfeffer
Muskat
evtl. Kräuter (z. B. Petersilie, Schnittlauch)

Nährwerte pro Portion

kcal
103
Eiweiß
8,01 g
Fett
6,56 g
Kohlenhydr.
3,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eier, Milch und Gewürze mit einem Pürierstab vermischen - die Masse wird so luftiger. Die Eiermilch sofort in eine runde Silikonform füllen und in die Mikrowelle stellen.

Das Ganze bei 600 Watt etwa 6 - 7 Minuten stocken lassen. Die Masse kann sofort gestürzt und in Rauten geschnitten werden, oder man sticht kleine Formen aus.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jajujö

Hallo, in der Microwelle habe ich meinen Eierstich schon länger gemacht, aber der Tipp mit der Silikonform ist wirklich gut!!! Es hat ganz hervorragend geklappt. LG jajujö

12.11.2014 10:49
Antworten
mausebär2006

Hab den Eierstich die Woche getestet, super gelungen und total einfach. Danke für das Rezept, Bilder folgen LG Mausebär

22.03.2013 23:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Bei mir hat es trotz genauer Arbeit nach Rezept nicht geklappt. Lg Lioba

25.12.2011 17:36
Antworten
ma3ma

Hallo, schnell und einfach. LG,

07.03.2011 09:15
Antworten
Kaffeeluder

Hallo, das mit der Silikonform ist ja genial, da muß man erstmal drauf kommen. Blöd ist nur, das sich die Gewürze immer oben absetzten. Da müßte es auch noch eine Lösung für geben. Danke dür dises Rezept, gleich gibt es niedersächsische Hochzeitssuppe, und da dürfen die Eierstichwürfel einfach nicht fehlen. Fotos folgen dann. Liebe Grüße vom Kaffeeluder

25.11.2010 17:50
Antworten