Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.08.2010
gespeichert: 59 (1)*
gedruckt: 817 (11)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.12.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Butter
2 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
Zwiebel(n)
1 TL Ingwer, frischer, fein gehackt
2 TL Curry, (Garam Masala)
2 TL Korianderpulver
1 TL Chilipulver
1 TL Knoblauch, zerdrückt
1 TL Salz
Kardamomkapsel(n)
Pfefferkörner, schwarze
150 g Naturjoghurt
2 EL Tomatenmark
Huhn, in 8 Teile zerlegt und gehäutet
150 ml Wasser
Lorbeerblätter
150 ml Sahne
1 TL Kreuzkümmel, ganz
  Chilischote(n), frische grüne, fein gehackt
  Koriandergrün, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 612 kcal

Pfefferkörner und Kadamomkapseln im Mörser zerstoßen. Den Ingwer in eine Schüssel geben und mit Garam Masala, Koriander, Chilipulver, Kreuzkümmelsamen, Knoblauch, Salz, Pfefferkörnern und Kardamom mischen. Tomatenmark, und Joghurt hinzu geben und alles gut vermengen. Die Hühnerteile dazugeben und gründlich in der Marinade wenden.

Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln dazu geben und goldgelb anbraten, dann die Temperatur reduzieren. Die Hühnerteile in die Pfanne geben und 5-7 Minuten unter Rühren braten. Danach mit dem Wasser ablöschen, die Lorbeerblätter dazugeben und alles 30 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Dann die Sahne dazu geben und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen.

Mit Koriandergrün und Chilies garnieren und heiß servieren!

Dazu passt Reis.