Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Saucen
Dips
Reis
kalorienarm
fettarm
Winter
Braten
Herbst
Diabetiker
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Tofubratlinge mit Joghurt - Senf - Sauce

und Blumenkohl

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 20.08.2010 361 kcal



Zutaten

für
½ Liter Gemüsebrühe
220 g Hirse
½ Bund Dill
150 g Naturjoghurt, fettarmer
3 EL Dijonsenf, körniger
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
220 g Tofu
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zucchini
1 TL Kräuter der Provence
1 EL Sojasauce
Paprikapulver
1 Blumenkohl
2 EL Öl, (Sojaöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen lassen, die Hirse einrühren und im zugedeckten Topf bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten ausquellen lassen, dabei hin und wieder umrühren. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen klein hacken. Den Joghurt in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren, Dill und Senf unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Tofu waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Den Zucchino putzen und waschen und alles in kleine Würfel schneiden.

Tofu, Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini unter die Hirse mischen, die getrockneten Kräuter dazugeben und die Masse mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen zerteilen. In Salzwasser in etwa 8 Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Hirse-Tofu-Masse mit angefeuchteten Händen Bratlinge formen und diese bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten braun braten.

Die Bratlinge mit dem Blumenkohl auf Tellern anrichten und etwas von der Joghurt-Senf-Sauce dazugeben.

Kalorien: 361
Eiweiß: 17 g
Fett: 11 g
Kohlenhydrate: 47 g

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.