Hauptspeise
Innereien
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lebergulasch

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.08.2010



Zutaten

für
250 g Geflügelleber
250 g Leber vom Rind, Kalb oder Schwein
50 g Gänseschmalz
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Mehl
⅛ Liter Rotwein
⅛ Liter Wasser
⅛ Liter saure Sahne
Salz und Pfeffer
Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Leben in Würfel schneiden, Gänsefett erhitzen und darin das Fleisch mit den fein geschnittenen Zwiebeln anbraten. Mehl, Salz, Majoran und Sahne zugeben. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, heißes Wasser zugeben und das Gericht zugedeckt weiter garen. Zuletzt den Rotwein zugießen, aber nicht mehr kochen lassen.

Wir essen das Gulasch nur mit einem noch warmen Brot. Man kann aber auch Kartoffeln dazu essen. Schmeckt beides gut.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.