Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2010
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 301 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Bergkäse
100 g Radieschen
Frühlingszwiebel(n)
2 EL Zitronensaft
2 EL Apfelessig
1 EL Öl, (Sojaöl)
  Meersalz und weißer Pfeffer aus der Mühle
8 Blätter Salat, (Kopfsalat)
Brötchen, am besten Vollkornroggenbrötchen
4 TL Butter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 432 kcal

Den Käse in feine Streifen schneiden. Die Radieschen putzen und waschen, zunächst in Scheiben, dann in Streifen und zuletzt in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Für die Vinaigrette den Zitronensaft mit dem Essig verrühren, dann das Öl darunter schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käsestreifen mit den Radieschen, den Frühlingszwiebeln und der Vinaigrette mischen.

Den Kopfsalat waschen und trocken schütteln. Die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Die Roggenbrötchen aufschneiden und dünn mit Butter bestreichen.

Die unteren Brötchenhälften mit Salatblättern belegen und den Radieschen-Käse-Salat darauf verteilen. Die oberen Brötchenhälften darauf setzen oder dazu servieren. Die Brötchen nach Belieben mit Schnittlauchröllchen oder Schnittlauchhalmen garnieren.

Tipp: Wem Bergkäse zu streng schmeckt, der kann stattdessen den milderen Emmentaler Käse verwenden.

Pro Portion: Kalorien: 432, Eiweiß: 22 g, Fett: 26 g, Kohlenhydrate: 27 g.