Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Sommer
Vegetarisch
Brotspeise
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Snack
Frühling
Diabetiker
Eier oder Käse
Vollwert
Studentenküche
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Radieschen - Käse - Salat auf Brötchen

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.08.2010 432 kcal



Zutaten

für
250 g Bergkäse
100 g Radieschen
4 Frühlingszwiebel(n)
2 EL Zitronensaft
2 EL Apfelessig
1 EL Öl, (Sojaöl)
Meersalz und weißer Pfeffer aus der Mühle
8 Blätter Salat, (Kopfsalat)
4 Brötchen, am besten Vollkornroggenbrötchen
4 TL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Käse in feine Streifen schneiden. Die Radieschen putzen und waschen, zunächst in Scheiben, dann in Streifen und zuletzt in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Für die Vinaigrette den Zitronensaft mit dem Essig verrühren, dann das Öl darunter schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käsestreifen mit den Radieschen, den Frühlingszwiebeln und der Vinaigrette mischen.

Den Kopfsalat waschen und trocken schütteln. Die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Die Roggenbrötchen aufschneiden und dünn mit Butter bestreichen.

Die unteren Brötchenhälften mit Salatblättern belegen und den Radieschen-Käse-Salat darauf verteilen. Die oberen Brötchenhälften darauf setzen oder dazu servieren. Die Brötchen nach Belieben mit Schnittlauchröllchen oder Schnittlauchhalmen garnieren.

Tipp: Wem Bergkäse zu streng schmeckt, der kann stattdessen den milderen Emmentaler Käse verwenden.

Pro Portion: Kalorien: 432, Eiweiß: 22 g, Fett: 26 g, Kohlenhydrate: 27 g.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.