Kümmelkuchen (Seed Cake)


Rezept speichern  Speichern

Ein Winterrezept aus Connecticut

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.02.2004



Zutaten

für
200 g Mehl
¼ TL Salz
¼ TL Muskat
250 g Butter, weiche
200 g Zucker, (weißer oder brauner Zucker)
2 TL Kümmel, ganz (gerne auch mehr)
1 TL Ingwer, frisch gerieben (auch hier gerne mehr)
6 Ei(er)
2 EL Brandy
1 Prise(n) Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Tage Gesamtzeit ca. 3 Tage 10 Minuten
Alles mit dem Handrührgerät cremig rühren, in eine mittelgroße Springform geben, mit Hagelzucker, oder, falls vorhanden, mit Caraway Comfits (gezuckerte Kümmelkörner) bestreuen und bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, ca. 1 Stunde backen.
Nach dem Backen 10 Min. auskühlen, dann aus der Form nehmen.
Wenn der Kuchen ganz kalt ist, fest in Alufolie wickeln, und ein paar Tage den Kümmelduft durchziehen lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Russensepp

Kann es sein, das die "Prise" Backpulver ein Fehler ist? Bei mir ging er nicht so wie erwartet auf und ich würde nächstes mal ein Päckchen Backpulver nehmen. Geschmacklich war er nicht schlecht. Nix für ungut! Russensepp

31.03.2016 09:18
Antworten
lelailena

Gewöhnungsbedürftig, aber sooo lecker und saftig! Durchziehen war leider nimmer möglich, weil der Kuchen so schnell weg war :) Danke, Diemosa! Lelailena

19.03.2009 16:53
Antworten
Diemosa

Also ich lager den Kuchen immer kühl, aber nicht im Kühlschrank. Geht vielleicht im Gemüsefach zur Not. Und halten wird er sich bestimmt nicht lange, jedenfalls bei uns nicht *g*. LG Monika

04.11.2004 02:16
Antworten
fravu

Klingt super! Wie lange zieht denn der Kuchen in der Folie und wo lagert man das Ganze? Im Kühlschrank? Oder hält sich der Kuchen auch so?

04.10.2004 12:56
Antworten
rosmarinde

Auch ich durfte gestern den Kümmelkuchen probieren und kann sagen, eine hoch interessante Mischung. Hätte ich vorher nicht gedacht. Diesen Kuchen kann ich nur empfehlen, auch Menschen, die sonst keinen Kümmel mögen. Hier kommt es auf das Probieren an.

18.04.2004 15:41
Antworten
AnjaB

Konnte den Kuchen gestern selbst probieren und er hat sehr gut geschmeckt! Anja

18.04.2004 13:15
Antworten
Kissi

Klingt interessant, werde ich ausprobieren. Ich mag ausgefallene Rezepte!!!

11.02.2004 17:00
Antworten