Vorspeise
Backen
Vegetarisch
warm
Brotspeise
Schnell
einfach
Frühstück
kalorienarm
fettarm
Braten
Snack
Frühling
Eier
Diabetiker
Brot oder Brötchen

Rezept speichern  Speichern

Brötchen mit Kräuterrührei

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.08.2010 284 kcal



Zutaten

für
4 Brötchen, frische
5 Ei(er)
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
150 g Löwenzahn, junger (ersatzweise Rucola oder Schnittlauch)
2 TL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf 80°C vorheizen. Von den Brötchen im oberen Drittel einen Deckel abschneiden, den unteren Teil aushöhlen. Die Brötchen samt Deckel im Backofen erwärmen.

Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit dem Schneebesen gut verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Löwenzahn verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Ein paar schöne Blätter für die Dekoration beiseite legen, den Rest fein hacken und anschließend unter die verquirlten Eier mischen.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen, die Eiermasse dazugeben. Unter Rühren stocken lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Rührei in die Brötchen füllen.

Die gefüllten Brötchen mit dem restlichen Löwenzahn garnieren, dann die Deckel auflegen und sofort servieren.

Pro Portion: Kalorien: 284, Eiweiß: 15 g, Fett: 12 g, Kohlenhydrate: 29 g.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.