Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2010
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 296 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Brötchen, frische
Ei(er)
  Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
150 g Löwenzahn, junger (ersatzweise Rucola oder Schnittlauch)
2 TL Butter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 284 kcal

Den Backofen auf 80°C vorheizen. Von den Brötchen im oberen Drittel einen Deckel abschneiden, den unteren Teil aushöhlen. Die Brötchen samt Deckel im Backofen erwärmen.

Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit dem Schneebesen gut verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Löwenzahn verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Ein paar schöne Blätter für die Dekoration beiseite legen, den Rest fein hacken und anschließend unter die verquirlten Eier mischen.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen, die Eiermasse dazugeben. Unter Rühren stocken lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Rührei in die Brötchen füllen.

Die gefüllten Brötchen mit dem restlichen Löwenzahn garnieren, dann die Deckel auflegen und sofort servieren.

Pro Portion: Kalorien: 284, Eiweiß: 15 g, Fett: 12 g, Kohlenhydrate: 29 g.