Vorspeise
Hauptspeise
Sommer
Saucen
Dips
warm
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Fisch
Braten
Frühling
Diabetiker
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Gebratene Kartoffeln mit Thunfisch - Dip

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.08.2010 473 kcal



Zutaten

für
1,2 kg Kartoffel(n), neue
3 Dose/n Thunfisch im eigenen Saft (150 g Abtropfgewicht)
1 Zitrone(n), unbehandelt
300 g Naturjoghurt, fettarmer
4 EL Mayonnaise, (Salatmayonnaise)
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Kapern
½ Bund Petersilie
1 EL Butter
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich waschen und bei Bedarf abbürsten. In der Schale in wenig Wasser in etwa 25 Minuten zugedeckt garen. Dann in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und zugedeckt warm halten.

Inzwischen den Thunfisch in ein Sieb abgießen und etwas abtropfen lassen. Die Zitrone heiß waschen und mit einem Küchentuch trocken reiben. Die Schale fein abreiben und die Zitrone auspressen.

Den Joghurt mit der Mayonnaise und dem Saft der Zitrone in einer Schüssel glatt rühren. Den Thunfisch mit einer Gabel etwas zerpflücken und unterrühren. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Kapern unterheben.

Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Einige Blätter für die Dekoration abzupfen und beiseite legen, den Rest grob hacken.

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin kurz rundherum braten. Zum Schluss die abgeriebene Zitronenschale und die gehackte Petersilie dazugeben. Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Petersilienkartoffeln mit dem Thunfisch-Dip anrichten. Nach Belieben Zitronenachtel dazu reichen und mit Petersilienblättern garniert servieren.

Tipp: Der Dip schmeckt auch sehr gut auf gerösteten Brotscheiben! Wenn man ihn etwas cremiger möchte, sollte man ihn pürieren, jedoch bevor man die Kapern dazugibt.

Pro Portion: Kalorien: 473, Eiweiss: 39 g, Fett: 15 g, Kohlenhydrate: 43 g.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

syto

Hallo, dieses Rezept habe ich schon sehr oft gemacht und es schmeckt jedes mal wieder lecker. Gruß Syto :)

26.04.2016 15:47
Antworten
Korni57

Hallo, das hat mir sowas von gut geschmeckt,dass ich 5***** vergeben muss.:-)) Da ich Bratkartoffeln nicht so gut vertrage, gab es Backofenkartoffeln dazu. LG,Korni57

23.10.2014 12:26
Antworten