Bulgur mit Hackfleisch


Rezept speichern  Speichern

scharf

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (79 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.08.2010



Zutaten

für
350 g Hackfleisch
1 Becher Bulgur
1 ½ Becher Wasser
2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
1 Paprikaschote(n), rot oder grün, gewürfelt
2 Tomate(n), gewürfelt
2 m.-große Möhre(n), gewürfelt
Salz und Pfeffer
1 Msp. Sambal Oelek
Kräuter
n. B. Olivenöl
etwas Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Als Maß für den Becher einen Joghurtbecher von ca. 150 ml Inhalt verwenden.

Die Zwiebeln im Olivenöl anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Bulgur, Wasser, Möhren und die Paprikaschoten hinzufügen. Auf niedriger Temperatur köcheln lassen.

Tomaten, Tomatenmark und eine Messerspitze (bei Bedarf auch etwas mehr) Sambal Oelek hinzugeben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kräutern nach Bedarf bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fuji1

Die Idee ist ja nicht schlecht,aber nur ans Rezept gehalten Recht langweilig!Hab dann versucht mit Zitrone,Knoblauch,Paprikamark,Oregano Brühe,ganz viel Petersilie und für mich, das non plus ultra ,Schafskäse , ein bissl Geschmack zu bekommen!Schade!

11.03.2020 12:09
Antworten
AnfängerDerZweite

Ein leckeres, einfaches Gericht das schnell zubereitet ist. Ich habe allerdings anstelle frischer Tomaten eine Dose gehackte Pizzatomaten, die auch schon mit Chilli gewürtzt waren, genommen. Da brauchte ich kein Samball Oelek mehr. Das gibt es bei uns bestimmt noch öfters. Grüsse von AnfängerDerZweite.

19.02.2020 14:06
Antworten
Sybille_F

Was kann man als Beilage dazu essen?

09.02.2020 19:53
Antworten
MoniMu

Sehr sehr lecker, von mir 5 Sterne dafür....Sogar die Kinder waren begeistert und der Herr im Haus konnte gar nicht mehr aufhören zu essen, so macht kochen und essen Spaß 🥰

05.01.2020 11:22
Antworten
Bettina161174

Mache ich gerade im Sommer gerne zu Grillfesten. Aber auch im Winter ein herrliches Gericht als Hauptspeise.

02.03.2019 19:16
Antworten
Gorgonzolabraut28

Frage: Wieviel ist ein Becher Bulgur? Um was für einen Becher handelt es sich? Um einen Joghurtbecher? Wird der gleiche Becher für die Wassermenge genutzt?

15.05.2013 19:49
Antworten
marlis24

das wüsste ich auch gern :)

14.06.2013 12:43
Antworten
Superwomen

Wie lange muss denn das ganz dann köcheln damit der Bulgur auch gar ist? Lg Verona

20.08.2012 18:36
Antworten
tob1001

so ganz genau weiß ich das nicht mehr. ich habe zwischendurch geprobt....:-)

22.08.2012 13:58
Antworten
FrauMausE

Ein köstliches, schnell zuzubereitendes Gericht - kann ich jedem, der gern Bulgur ißt nur wärmstens weiterempfehlen. Etwas Knoblauch würde die Sache noch abrunden - muß aber nicht, LG FrauMausE

15.12.2010 17:51
Antworten