Camping
einfach
Europa
Fleisch
gekocht
Italien
ketogen
Lactose
Low Carb
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Carbonara Sauce

mit Kräuterfrischkäse...

Durchschnittliche Bewertung: 4.12
bei 56 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.08.2010 654 kcal



Zutaten

für
2 EL Olivenöl, zum Anbraten
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
100 g Speck, geräucherter, in kleinen Würfeln
150 g Kochschinken, gewürfelt
4 Ei(er)
1 Becher Schlagsahne
100 ml Milch
100 g Kräuterfrischkäse, fettarm
100 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 TL, gestr. Gemüsebrühe, instant
Muskat, gemahlen, zum Würzen
Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
654
Eiweiß
30,41 g
Fett
57,35 g
Kohlenhydr.
5,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eier, Sahne, Milch, Salz, Pfeffer, Muskat und die Instantbrühe mit einem Schneebesen verquirlen. Die Hälfte des geriebenen Parmesans unterrühren.
Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und den Räucherspeck und den klein gehackten Knoblauch hinein geben und kurz braten. Nun die Eiermilch dazugießen und den Kräuterfrischkäse einrühren. Zuletzt noch den geschnittenen Kochschinken dazugeben. Nochmals unter weiterem Rühren kurz erhitzen bis alles schön cremig ist und die Sauce z. B. über Spaghetti oder Linguine gießen. Je nach Geschmack mit dem übrigen Parmesan und Schnittlauchröllchen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Annika-Uy

Nicht empfehlenswert... Das Ei gerinnt und es schmeckt nach Rührei mit Sahne. Leider keine schöne Soße...

05.09.2019 12:18
Antworten
Geier_Kocht

Dieses Rezept hat mein Mann heute gekocht, da Cabonara an sich ja nichts kompliziertes ist. Ist nicht böse gemeint...aber mein Fall war es nicht. das waren im Endeffekt Spagetti mit Knoblauchrührei &

17.07.2018 22:17
Antworten
kathy-h

Sehr gut!! Die gibts bei uns immer wenn ich Spaghetti carbonara mache! Die allerbeste carbonara Sauce! Ich hab übrigens ganz viele Rezepte von dir gespeichert =) Liebe Grüße Kathy

12.04.2018 16:20
Antworten
brittian

Sehr lecker

28.03.2018 18:48
Antworten
Cooking_Mom_86

Geschmacklich wirklich gut...aber als Sauce keinesfalls empfehlenswert!

22.03.2018 18:26
Antworten
kwr57

Hallo, Habe heute Deine Carbonara-Sauce zubereitet. Sie war schnell gemacht und hat uns gut geschmeckt. Danke für das Rezept. LG kwr57 .

10.03.2011 17:39
Antworten
kathy1409

Huhu! Wir haben am WE Deine Soße zu Spaghetti gekocht. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Da ich Speck und Kochschinken verwendet habe, habe ich kein Salz mehr zugegeben. Ansonsten ist sie schnell und einfach gemacht . Bild kommt! Grüße sendet Kathy

10.03.2011 17:07
Antworten
kaya1307

Hallo, bei uns gabs heute deine leckere Carbonara Sauce zu Spaghetti. Hat uns hervorragend geschmeckt und war auch noch schnell gekocht. Da ich nur für 2 Personen gekocht habe, habe ich nur Schinken verwendet. lg Kaya

08.03.2011 20:15
Antworten
gayrepoboy

Hamma lecker kann ich echt nur weiter empfehlen dank dir ufaudie58

01.03.2011 20:15
Antworten
bibibeate

Hallo Uschi, dein Carbonara-Rezept wurde in diesem Monat in der Testküche in unserer Gruppe vorgestellt. Und weil es sich so lecker und auch einfach liest, habe ich es gleich am ersten Märztag nachgekocht. Es war sehr lecker, obwohl es mir nicht ganz gelungen war. Das lag aber keinesfalls an dem Rezept. Es lag an Göga, der heute sehr spät nach Hause kam. Und zum längeren Warmhalten eignet sich wohl keine Carbonara-Rezept. :-)) Ich werde es aber bestimmt noch öfter kochen. lg bibi

01.03.2011 20:06
Antworten