Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2010
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 151 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.09.2007
2.489 Beiträge (ø0,58/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Orange(n), unbehandelte
6 Blatt Gelatine, weiße
250 ml Tee, (aufgebrühter Schwarztee)
2 EL Honig
2 cl Orangenlikör, (ersatzweise Orangensaft)
3 EL Zitronensaft
100 g Schlagsahne
1 EL Zucker
  Waffeln, (Schokowaffeln) zum Dekorieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Orangen halbieren, den Saft auspressen, die Innenhäute von 2 Früchten herauskratzen, die Schale der 3. Frucht in dünne Streifen reißen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Den schwarzen Tee aufbrühen, etwas kalt werden lassen und durchsieben. Honig, Orangenlikör, Zitronensaft und etwas abgeriebene Schale von der 3. Orange unterrühren. Mit dem ausgepressten Orangensaft und evtl. Wasser auf 500 ml Flüssigkeit auffüllen. Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Diese Masse nun in die vier Orangenhälften füllen. Zum Gelieren mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, evtl. in einer Form etwas abstützen, damit die Hälften nicht umkippen.

Dann die Früchte mit einem scharfen Messer in Spalten teilen. Sahne mit Zucker steif schlagen, mit den restlichen Streifen von der Orangenschale bestreuen. Das Teegelee mit Sahne und Schokowaffeln servieren.