Bewertung
(32) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2010
gespeichert: 1.380 (7)*
gedruckt: 4.979 (51)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.07.2008
140 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Götterspeise nach Wahl
500 ml Wasser
200 g Magerquark
3 EL Naturjoghurt (1,5 % Fett)
 n. B. Süßstoff, flüssiger

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Götterspeise (gemeint ist 1 Tütchen, in den Packungen sind normalerweise 2. Keine Instant-Götterspeise denn die ist bereits gesüßt) nach Packungsanweisung mit 500 ml Wasser, aber ohne Zucker zubereiten. Leicht abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Magerquark mit dem Joghurt glatt rühren. Nun vorsichtig die flüssige Götterspeise schluckweise zum Quark geben und mit einem Schneebesen glatt rühren - das Ganze wird natürlich sehr flüssig.

Wenn alles eine glatte Masse ist, mit Süßstoff nach Belieben abschmecken. Das Dessert nun mehrere Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Dieses Dessert hat sehr wenig Kalorien, schmeckt aber trotzdem, vor allem gekühlt, sehr lecker und lässt sich auch gut variieren. Man kann zudem z.B. auch nach Belieben tiefgekühlte Früchte, beispielsweise Himbeeren unter die Creme geben.

Ich habe die Creme bisher mit Kirsch-, Zitronen- und Himbeergötterspeise probiert, alles war sehr lecker. Man muss halt den Süßstoff-Geschmack mögen, bzw. ihn nicht schlimm finden. Ist WW-geeignet und eignet sich ebenso für verschiedene Trennkostformen oder, soweit ich weiß, auch für SiS. Für mich ideal, wenn mich abends der Heißhunger auf Süßes plagt …