Haselnussauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.08.2010



Zutaten

für
200 g Haselnüsse, geriebene
⅛ Liter Schlagsahne
5 Ei(er), getrennt
80 g Zucker
1 TL Speisestärke
1 Msp. Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Haselnüsse mit dem Zucker, der Sahne, der Speisestärke und dem Backpulver verrühren. Dann die Eigelbe dazugeben.
Die Eiweiße steif schlagen und mit einem Schneebesen locker unterheben. Eine feuerfeste Form mit Butter ausfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Auflaufmasse in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 25 Min. backen.

Dazu reicht man eine Weinschaumsoße.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabipan

Hallo! Bei uns gab es heute diesen süßen Nussauflauf, allerdings mit Walnüssen und einer zus. Prise Zimt - hat prima geschmeckt! Habe die Masse auf 6 Formen (3 verschiedene Größen) aufgeteilt und mit 150° Heißluft zwischen 20 und 40 Minuten gebacken, dazu gab es Vanillesoße. LG Gabi

30.12.2019 22:10
Antworten
schaech001

Hallo, ich habe aus diesem Teig 11 Muffins gebacken, die brauchten bei 170 Grad Umluft 20 Minuten. So konnte ich die restlichen wunderbar einfrieren. Sehr lecker. Dazu gab es Schokoladensauce und Rumtopf Liebe Grüße Christine

30.12.2019 13:35
Antworten
yatasgirl

Hallo Dein Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt, es gab bei uns Vanillesoße dazu. Ich hab die Hälfe an Zutaten genommen, muss aber sagen das er nicht nach 25 Minuten durch war. Ich habe ihn dann noch ca.10 Minuten länger im Backofen gelassen. Aber geschmeckt hat er uns sehr gut . Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

04.12.2019 20:31
Antworten