Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2010
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 818 (8)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2004
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

500 g Tomate(n)
  Salz
120 g Schalotte(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
60 g Tomate(n), getrocknet in Öl (auffangen), fein gewürfelt
1 EL Tomatenmark
4 EL Öl, (Tomatenöl)
250 g Risotto
  Zucker
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 ml Weißwein, trocken
500 ml Gemüsefond
50 g Pinienkerne
50 g Parmesan, frisch gerieben
50 g Rucola
100 g Oliven, schwarz, entkernt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomaten kreuzförmig einritzen, Strunk herausschneiden und die Tomaten kurz in kochendes Salzwasser tauchen bis die Haut beginnt sich zu lösen. Tomaten kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob würfeln.
Die getrockneten Tomatenwürfel mit Schalotten, Knoblauch und Tomatenmark in einem Topf im heißen Öl 2 Minuten schmoren, erst dann den Reis zugeben und untermengen. Mit Salz, einer Prise Zucker und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen, kurz aufkochen und 50 ml Brühe zugeben. Den Reis bei milder Hitze unter Rühren schmoren, bis die ganze Flüssigkeit aufgesaugt ist. Erneut etwas Brühe zugießen, weiter schmoren und rühren. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Flüssigkeit verbraucht und der Reis bissfest gar ist (ca. 20-25 Minuten).

Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
1 Minute vor Ende der Garzeit die frischen Tomatenwürfel, die Oliven und den Parmesan unter das gegarte Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort mit Pinienkernen und Rauke bestreut servieren.