Backen
Fingerfood
Krustentier oder Muscheln
Party
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Krebstörtchen

Fingerfood, Snack, für 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.08.2010



Zutaten

für
1 ½ Paket Blätterteig, frisch
1 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
150 ml Sahne
175 g Krebsfleisch, grob zerkleinert, aus der Dose
50 g Käse, gerieben, z.B. Parmesan
3 Ei(er)
2 EL Petersilie
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backofen vorheizen auf 175°C.

Öl erhitzen die Zwiebel darin glasig dünsten, den Knoblauch ca 30 Sekunden mitdünsten, Mit Weißwein ablöschen.
Eier verquirlen, restliche Zutaten zufügen, alles gut verrühren und abschmecken.

Aus dem Blätterteig Kreise ausstechen (ca 7 cm, hängt von den Förmchen ab, die man verwendet, ich nehme immer Muffinförmchen aus Papier). Teigkreise so in die Förmchen setzen, dass rundum ein Rand von ca 2 cm bleibt. Die Füllung hineingeben, aber nicht zu voll, da sie im Ofen aufgehen.
Im vorgeheizten Ofen 30 Min goldgelb backen.

Tipp:
Das Krebsfleisch kann auch durch Schinkenwürfel, Hackfleisch oder Lachs ersetzt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.