Burger Patties


Rezept speichern  Speichern

Rezept aus den USA

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (74 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.08.2010



Zutaten

für
1.000 g Hackfleisch, vom Rind
1 EL Salz
1 EL Pfeffer
1 EL Zwiebelgranulat
1 EL Selleriesalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zutaten miteinander vermischen. Ich verwende hierfür die Küchenmaschine mit Knethaken. Anschließend ca. 1,5 cm dicke Patties formen. Den Durchmesser sollte man der Größe der Brötchen anpassen. Anschließend stapele ich die Patties mit je einer Lage Backpapier dazwischen und lege sie etwa eine Stunde ins Tiefkühlfach. Nachdem sie angefroren sind, lassen sie sich wunderbar grillen oder braten, ohne zu zerfallen und bleiben schön saftig.

Beim Belegen ist nun Kreativität gefragt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

manuelascholze

Wir lieben würzig, aber das ist einfach nur total drüber. Aber wirklich von allem. Wird bei uns kein weiteres mal auf den Tisch kommen.

20.06.2020 20:16
Antworten
alexschulzweil

Rückfrage: sie haben gesehen, dass es 1 kg Fleisch ist, also zwei konventionelle Packungen Hack? Weil das is mir beim ersten mal passiert^^^

28.06.2020 15:42
Antworten
Inge2019

Hallo :) geschmacklich sind die Patties super...wir mögen es würzig. Für die, die es nicht so würzig mögen, vllt statt einem EL Salz nur einen TL verwenden. Ich habe aus dieser Menge Fleisch 6 Patties gemacht. Pro Pattie ca 167gramm, und ca 15cm im Durchmesser (sie werden beim Braten kleiner!) 3-4 Minuten von jeder Seite. Lecker!

29.03.2020 13:01
Antworten
thegemini66

Ein Rezept für Patties finde ich so überflüssig wie einen Kropf. Aber 5 Punkte für den Tipp mit dem Backpapier und dem einfrieren. Die Dinger bleiben besser in Form und schmecken wie von Grill. Unbedingt dann ohne fett in die Pfanne

25.08.2019 21:15
Antworten
Eistee

Hallo! Ich fand die Patties sehr würzig, aber sonst super. Mit weniger Gewürzen sicher wiederholungswürdig. Und es geht so schön schnell. Vielen Dank für das Rezept!

16.08.2019 13:09
Antworten
LadySuperbia

Wir machen die Patties nun immer nach dem Rezept. Die burger schmecken mit den Patties einfach besser als in den meisten burger Buden. Top :-)

17.04.2013 21:49
Antworten
Ploschi-kocht

Super, vielen Dank für den Tipp mit dem anfrosten.

16.04.2013 21:13
Antworten
B-B-Q

hi guys statt Selleriesalz ein wenig Worcestershire Sauce... c u Mike

15.03.2011 23:24
Antworten
Mephisto79

Muss ich mal ausprobieren. Danke für den Tip

15.03.2011 23:29
Antworten
dev5fr

Wieviel Worcestershire haust Du auf 1kg da rein?

29.04.2018 14:37
Antworten