Bewertung
(52) Ø4,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
52 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2010
gespeichert: 1.550 (6)*
gedruckt: 9.791 (49)*
verschickt: 49 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.01.2005
1.261 Beiträge (ø0,27/Tag)

Zutaten

500 g Marzipanrohmasse
250 g Zucker
Eiweiß
Zitrone(n), abgeriebene Schale
1/2 Flasche Bittermandelaroma
150 g Mandelblättchen, evtl. mehr
100 g Kuvertüre, Vollmilch oder zartbitter nach Geschmack
 evtl. Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Marzipan, Zucker, Eiweiß, Zitronenschale und Bittermandelöl mit Knethaken zu einem glatten Teil verarbeiten.
Mit feuchten Händen kleine Röllchen (ca. 7 cm lang) formen, dabei in Mandelblättchen wälzen und zu Hörnchen formen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen.
Hörnchen an einem Ende 2-3cm tief in Kuvertüre tauchen und fest werden lassen.
Evtl. mit Puderzucker bestäuben.

Nett zum Verschenken: eine flache Schachtel oder Metalldose mit einer runden Tortenspitze auslegen, so dass die Tortenspitze an den Rändern hochsteht. Hörnchen hineinlegen, ggf. mit Puderzucker bestäuben und mit Deckel verschließen!

Sehr "italiano": Anstelle der Mandelblättchen kann man auch Pinienkerne nehmen.