Bewertung
(21) Ø4,65
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2010
gespeichert: 587 (2)*
gedruckt: 1.559 (12)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
745 g Mehl
21 g Hefe, ( frisch )
2 TL Zucker
2 TL Salz
475 ml Wasser, ( lauwarm )
60 ml Olivenöl, plus extra zum Bestreichen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwei Backblech mit Backpapier auslegen.
Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde machen. Die Hefe in ein Schälchen geben, die 2 TL Zucker dazu geben und mit etwas von dem warmen Wasser anrühren. In die Mulde geben und mit dem Finger etwas in das Mehl rühren. Das Salz, restliches Wasser und Olivenöl dazu geben und zu einem Hefeteig verarbeiten. Es sollte ein weicher, elastischer Teig sein. Je nach Mehlsorte kann man noch etwas Mehl oder Wasser benötigen, bei mir passen die Angaben so ganz genau.
Den Teig nun auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und etwa 5 Min. kneten. Ihn dann in die Schüssel zurücklegen und abgedeckt, etwa 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen. Er sollte sein Volumen verdoppelt haben.

Dann gibt man ihn auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche zurück. Teilt ihn in die Hälfte und diese beiden dann nochmals, so dass man vier gleichgroße Teile hat. Drei davon legt man zur Seite und deckt sie ab.
Den ersten Teil formt man rund und wallt ihn rund aus. Ich schneide den Teig nun mit einem Pizzaroller in vier gleichgroße Stücke. Bestreiche sie mit Olivenöl und rolle sie auf. Dann setzt man sie auf das vorbereitete Backblech, dabei einen Abstand dazwischen lassen. So fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Sind alle 16 Hörnchen fertig, deckt man die Backbleche ab und lässt sie nochmals etwa 45 Min. an einem warmen Ort gehen. So sollten ihr Volumen verdoppelt haben.

In der Zwischenzeit heizt man den Ofen auf 200° Grad vor. Sind sie soweit, backt man sie etwa 10-15 Min. sie sollten eine goldbraune Farbe haben. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.