Quarkkuchen mit Streuseln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.08.2010



Zutaten

für
500 g Magerquark
200 g Schmand
3 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 EL Zitronensaft
1 Pck. Dessertpulver für Kaltschale (ohne Kochen) nach Geschmack
2 EL Backpulver

Für die Streusel:

150 g Zucker
200 g Mehl
100 g Butter / Margarine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zuerst den Quark und den Schmand mit Zucker und der Eiern verrühren. Dann die Zitrone und das mit 2 EL Backpulver vermischte Kaltschalen-Pulver unterrühren. Die Quarkmasse bekommt die Farbe der Kaltschale.
Die Masse in eine gefettete Springform (26er) füllen.

Nun die Butter / Margarine zerlassen, zu der Mischung aus Mehl und Zucker geben und Streusel herstellen. Die Streusel auf den Quark verteilen.

Nun die Springform in die auf 175 Grad vorgeheizte Backröhre stellen und den Kuchen ca. 45 bis 60 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.