Bewertung
(27) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2010
gespeichert: 367 (0)*
gedruckt: 6.587 (24)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.03.2009
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Mehl
60 g Haferflocken, zarte
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
2 m.-große Ei(er)
180 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter, geschmolzene
200 g saure Sahne
100 g Naturjoghurt
200 g Heidelbeeren, (Blaubeeren)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Es ist wichtig, dass nicht alle Zutaten wahllos miteinander gemischt werden, sondern genau nach Beschreibung, da das Natron sehr schnell Blasen verursacht.

Zunächst die Blaubeeren abwaschen, abtropfen lassen und die Butter in der Mikrowelle schmelzen lassen.

In der Zwischenzeit das Mehl mit Haferflocken, Backpulver und Natron mischen.

Nun die Eier in einer separaten Schüssel verquirlen und mit braunem Zucker, Vanillezucker, geschmolzener Butter, der sauren Sahen und dem Joghurt vermischen, zu dem Mehl geben und mit dem Rührgerät gut verrühren.

Jetzt noch die Blaubeeren vorsichtig unterheben und die Masse auf die Muffin-Förmchen verteilen.
Bei mir hat die Masse auch für 15 Muffins gereicht.

Nun das Blech im Backofen bei 180° (Umluft) ca. 20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.