Backen
Deutschland
Europa
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thüringer Mohnkuchen fürs Blech

Leckerer Hefeteig mit Streuseln, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.08.2010 10700 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

½ Würfel Hefe
100 ml Milch, lauwarm
65 g Zucker
300 g Weizenmehl
50 g Butter, weich
25 g Butterschmalz, weich
1 Prise(n) Salz

Für die Füllung:

375 ml Milch
125 g Grieß
375 g Mohn, gemahlen
1 Birne(n)
2 Ei(er)
200 g Butter
200 g Zucker
125 g Magerquark
3 EL Mandel(n), abgezogen
2 EL Rum

Für die Streusel:

300 g Weizenmehl
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
200 g Butter, weich
Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
10700
Eiweiß
226,59 g
Fett
610,15 g
Kohlenhydr.
1,064,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Teig:
Hefe zerbröckeln, in einer kleinen Schüssel mit 3-4 EL von der Milch und 1 EL vom Zucker so lange verrühren, bis sie sich vollkommen gelöst hat und ca. 10 min gehen lassen. Mehl in eine Rührschüssel sieben, restlichen Zucker, Butter, Butterschmalz, Salz, restliche Milch und angerührte Hefe hinzufügen. Mit dem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat (ca. 30 min).

Füllung:
Die Milch mit dem Grieß zum Kochen bringen, Mohn unterrühren und die Masse erkalten lassen. Birne schälen, vierteln, entkernen und reiben. Eier, Butter, Zucker, Quark und Mandeln zu der kalten Mohnmasse geben und gut verrühren. Birnenraspel und Rum unterrühren.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und nochmals mit den Händen gut durchkneten, dann in einer Fettfangschale/tiefes Backblech (30 x 40 cm, gefettet) ausrollen. Die Füllung darauf streichen.

Streusel:
Mehl, Zucker, Vanillinzucker und Butter mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu Streuseln gewünschter Größe verarbeiten. Die Streusel auf der Füllung verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 - 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 30-35 min backen.
Nach dem Abkühlen den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Der Kuchen lässt sich auch sehr gut einfrieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

steffi186

Sehr lecker, allerdings war die Menge an Hefeteig etwas zu wenig für ein Blech. Werde das nächste mal 500g Mehl nehmen. Daher nur 4*

11.06.2016 14:29
Antworten
steffi186

Schmeckt sehr lecker. Allerdings ist die Menge Hefeteig etwas zu wenig in meinen Augen. Werde das nächste mal 500g Mehl nehmen. Daher 4****

11.06.2016 13:28
Antworten