Rettich - Radieschen - Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Meerrettich - Senf - Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (45 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 16.08.2010



Zutaten

für
1 großer Rettich(e)
1 Bund Radieschen
2 Zwiebel(n), rot
2 Bund Schnittlauch

Für das Dressing:

2 EL Rotweinessig
1 EL Senf, mittelscharfer
1 EL Meerrettich, gerieben
1 TL, gestr. Honig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 EL Rapsöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Rettich waschen, dünn schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden, ebenso die geschälten Zwiebeln. Den Schnittlauch verlesen, waschen, trocken tupfen und fein schneiden.

Für das Dressing den Honig leicht erwärmen und mit den anderen Zutaten in ein leeres Schraubglas geben und gut durchschütteln. Den Salat mit der Sauce gut mischen und ca. 15 min. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

violarubner41

Sehr lecker und erfrischend !

25.07.2021 08:44
Antworten
carna

Leckerer Salat. Allerdings würde ich beim nächsten Mal etwas weniger Senf nehmen, das war mir zu extrem.

09.05.2020 10:14
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, sehr schöne Kombination vom Rettich mit Radieschen! Hatten wir auch zum bayrischen Frühstück! LG schinkenröllchen13

08.12.2019 17:44
Antworten
eule2514

sehr gutes Rezept mit leckerem Ergebnis :) danke fürs Teilen

03.10.2018 18:46
Antworten
Hogan185

Danke für das tolle Rezept! Ich war auf der Suche nach Verwertung von einem Rettich und fand Dein Rezept. Anstatt Rotweinessig hab ich hellen Balsamicoessig verwendet und anstatt Schnittlauch hatte ich noch Kresse. Ein paar zerbröselte Maronen drüber und ich hatte ein 1a Abendessen 😊 LG, Hogan

13.08.2017 20:07
Antworten
Dacota2006

Heute zufällig entdeckt, alle Zutaten da - gleich gemacht. Nur zum Schnittlauch holen im Garten war ich bei den heutigen Temperaturen zu faul:-) Liebe Grüsse Dacota2006

19.06.2013 15:57
Antworten
pasiflora

Hallo nochmal! Ich habe diesen supertollen Salat heute mit gewuerfeltem Kaese und Schinkenwurst kombiniert, perfekte Kombination! LG Pasi

18.07.2012 03:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Heute habe ich dein Rezept ausprobiert. Super gut! Ich habe allerdings nur 1 kl. Zwiebel und nur 1/2 Bund Schnittlauch (allerdings ein sehr großer Bund ;-) ) genommen. Und mit dem Merrettich war ich auch vorsichtiger, habe ich teelöffelweise nach und nach untergerührt. Dafür habe ich noch etwas dünn gehobelte Salatgurke mit dazu getan und den Rettich vorher noch eine halbe Stunde "weinen" lassen. So war der Salat richtig lecker!! Viele Grüße, moonstruck

09.06.2012 16:10
Antworten
zickentoni

Hallo Kochmami, allein fürs Dressing würd ich schon 5 ***** geben. Leckere Kombi!! Hab noch ein bißchen grünen Salat dazugegeben; weil der gerade da war und aufgebraucht werden musste. LG die Zickentoni

10.10.2011 11:52
Antworten
pasiflora

Wow, das ist mal ein leckerer Salat! Voll harmonisch die Salatsauce mit den restlichen Zutaten! Von mir fuenf *****! Nur zu schade, das mir der aus Deutschland mitgebrachte Sahne-Meerrettich gerade ausgeht... Hier gibt es leider keinen geriebenen Meerrettich... Bild ist unterwegs, wuensche Deinem Rezept noch viel Erfolg! LG aus Peru Pasiflora

18.09.2010 18:04
Antworten