Camping
Fleisch
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Kinder
Käse
Lactose
Studentenküche
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi in Käse - Sahne - Soße

schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 101 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 16.08.2010 819 kcal



Zutaten

für
400 g Gnocchi aus dem Kühlregal
Salzwasser
200 g Sahne
150 g Schmelzkäse
200 g Kochschinken

Nährwerte pro Portion

kcal
819
Eiweiß
43,26 g
Fett
38,22 g
Kohlenhydr.
74,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zuerst die Gnocchi nach Packungsanweisung im Salzwasser zubereiten. Währenddessen den Schinken in beliebig große Würfel schneiden.

Die Gnocchi abgießen, den Topf wieder auf den Herd stellen und die Hitze reduzieren, damit nichts anbrennt. Die Sahne und den Schmelzkäse in den Topf geben und den Käse bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen.

Wenn der Käse ganz zerlaufen ist, den Kochschinken zugeben und erwärmen. Den Topf vom Herd nehmen und die Gnocchi zugeben. Das Ganze noch etwa eine halbe Stunde ohne Hitze ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Knuffi81

Also da steht Gnocchi nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen... nich alle Sorten Gnocchi aus dem Kühlregal sind fürs Salzwasser gedacht. Also sollte da nicht Salzwasser stehen weil nicht Jeder hat die Gleiche Sorte.Meine Sorte ist z.b für die Pfanne gedacht.

10.07.2019 19:20
Antworten
Bxume

es war sehr lecker, empfehlenswert trotz der Kalorien.😅 ich habe frischen Schnittlauch rein gemacht, top.👍

05.05.2019 12:30
Antworten
Luco2009

Ich lasse es aber keine halbe Stunde lang ziehen, ich esse lieber warmes Essen ;)

02.04.2019 17:36
Antworten
Luco2009

Habe noch ein paar Kräuter hinzugefügt, es schmeckt sehr sehr gut. Das perfekte schnelle Mittagessen

02.04.2019 17:28
Antworten
yumyummm

Richtiges Soulfood. Ordendliche Kohlenhydrahte und Fette, wie der Mensch sie leider liebt. Unglaublich einfach, schafft jeder!! Nichts “feines” allerdings, eher Fast Food-Style.

06.02.2019 00:10
Antworten
piettie

Echt sehr lecker! Meine Kinder sind schwer begeistert und wollen mehr. DANKE!!!

11.09.2013 12:07
Antworten
delfin1107

Wirklich sehr, sehr lecker. Und vor allem sehr schnell zu machen. 5 Sterne dafür.

25.10.2012 15:48
Antworten
Pilzkitsch

SUPER, diese Sauce - so einfach und soooo lecker! Die ist sicherlich auch klasse zu Tortellini! Ich koche oft Soße mit Schmelzkäse, aber immer mit einer Mehlschwitze - das war jetzt mal eine viel schnellere und trotzdem 1 a leckere Variante - die Kalorien wollen wir jetzt mal NICHT wissen!;-) Den Schinken hab ich übrigens weggelassen, weil nicht vorhanden - es ist Sonntag!

23.01.2011 23:40
Antworten
LastUnicorn82

Tortellini ist gut. Ich mach die Soße für Torttelini immer so und hab einfach mal gedacht machst mit Gnocchi :D Also Tip, mit Tortellini genauso gut -gg-

24.01.2011 10:11
Antworten
Bella-legt-los

lecker rezept. lg bella

23.10.2010 17:42
Antworten