Salat
Gemüse
Vorspeise
Europa
Vegetarisch
warm
Deutschland
Snack
Frühling
Salatdressing
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Lauwarmer Spargelsalat mit Ei - Schnittlauch - Vinaigrette

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.08.2010 353 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel
2 Ei(er)
2 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
1 EL Senf
½ Bund Schnittlauch, fein gehackt
Salz und Pfeffer
Zucker
Gemüsebrühe, gekörnte

Nährwerte pro Portion

kcal
353
Eiweiß
18,37 g
Fett
24,91 g
Kohlenhydr.
13,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz, Zucker und etwas gekörnter Brühe in reichlich Wasser aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 10-12 Minuten ziehen lassen.

Die Eier hart kochen.

Essig mit Salz, Zucker und Pfeffer, Öl und Senf zu einer Vinaigrette verrühren. Das Eiweiß in kleine Würfel schneiden, das Eigelb durch ein Sieb drücken. Schnittlauch, Eiweißwürfel und Eigelb zur Vinaigrette geben und verrühren.

Den Spargel mit der Schaumkelle aus dem Sud heben, leicht abtropfen lassen und mit der Vinaigrette behutsam vermischen. Den Salat kurz ziehen lassen und noch lauwarm servieren.

Der Salat schmeckt pur oder auch mit Schinken jeglicher Art.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

froeschchen103

Ein tolles Rezept. Habe es schon mehrfach gekocht. Ein Stück kurzgebratenes Fleisch oder Fisch dazu. Fertig.😊

10.06.2018 19:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr fein. Ohne viel Schnickschnack. LG Bianca

14.05.2015 18:21
Antworten
andingi

Hallo Sehr lecker, habe noch einen Löffel Majo untergerührt. LG Andreas

03.07.2014 12:08
Antworten
Happiness

Hallo, ein schönes Spargelrezept, das ich mit Bärlauch-Olivenöl zubeitet habe. Den Spargel hab ich (wie immer) mit etwas Butter, Zucker und natürlich Salz gekocht. Liebe Grüsse Evi

27.05.2014 08:34
Antworten