Mascarpone - Cremekuchen mit Pfirsich


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 16.08.2010



Zutaten

für
200 g Mehl
2 EL Zucker
115 g Butter
1 EL Wasser
4 Ei(er)
85 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
400 g Mascarpone
1 Dose Pfirsich(e)
Mehl für die Arbeitsfläche
Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Für den Teig Zucker und Butter in eine Schüssel geben und die Zutaten mit den Fingerspitzen feinkrümelig reiben. Das Wasser zufügen und alles zu einem weichen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine Obstkuchenform (26 cm) damit auskleiden. Den Teigboden mehrmals mit einer mit einer Gabel einstechen und im Kühlschrank weitere 30 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Teig mit Backpapier auslegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren und 15 Minuten lang blindbacken. Das Backpapier samt Hülsenfrüchten entfernen und den Boden weitere 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Pfirsiche abtropfen lassen. Die Pfirsichhälften der Länge nach dünn aufschneiden. Für die Füllung Eier, Zucker, Vanillezucker und Mascarpone zu einer glatten Creme verrühren.

Die dünnen Pfirsichscheiben auf dem Boden verteilen und die Creme darüber gießen. Weitere 25 - 30 Minuten backen, bis die Füllung gestockt und leicht golden ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.