Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2004
gespeichert: 181 (0)*
gedruckt: 1.773 (8)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2003
4.130 Beiträge (ø0,72/Tag)

Zutaten

Hähnchen (Maishähnchen)
200 g Zwiebel(n), rote, gehackt
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Paprikapulver, scharf - oder mehr?
60 g Tomate(n), entkernt
120 g Paprikaschote(n), rote, gewürfelt
1 Tasse/n saure Sahne
1 TL Mehl
2 Tasse/n Hühnerbrühe, (selbsgemacht, keine Tütenware!)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchen vierteln und die fetten Teile entfernen.
In einem Schmortopf etwas Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln goldbraun anrösten. Knoblauch feingehackt anschließend zugeben. Vom Feuer nehmen und Paprika (edelsüß) beigeben. Mit zwei Tassen heißer Hühnerbrühe (keine aus der Tüte!) angießen. Die Fleischstücke zugeben, mit dem scharfen Paprika würzen, etwas salzen.
Nach 20 Min. Schmorzeit die Tomaten mit einer Prise Zucker zugeben. Wenn das Fleisch gar ist, aus dem Saft nehmen und auf einen Teller geben. Die gewürfelten Paprikaschoten im Saft weich dünsten.
Das Fleisch in der Zwischenzeit unbedingt entbeinen und häuten und in die Soße geben und nochmals kurz erhitzen. Saure Sahne mit einem Teelöffel Mehl verrühren und unter die Soße heben. Mit roten Paprikaschotenringen verzieren.
Beilage: Nockerln oder Breitbandnudeln.