Bewertung
(10) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2010
gespeichert: 648 (1)*
gedruckt: 1.684 (10)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2008
10.693 Beiträge (ø3,23/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
300 g Kartoffel(n)
Petersilienwurzel(n)
1 Pck. Sauerkraut, frisches ca. 700 g (oder 850 ml Dose)
100 ml Weißwein
250 g Sahne
3 EL Rapskernöl
1,2 Liter Gemüsebrühe
  Muskat
  Meersalz
  Pfeffer
2 EL Honig, flüssigen
300 g Räuchertofu
100 g Schmand
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln, Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen und würfeln.
500 g vom Sauerkraut mit dem klein geschnittenen Gemüse in 1 El Öl anbraten. Einen Teil der Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 15-20 Minuten garen. Mit Weißwein ablöschen, restliche Gemüsebrühe zugeben und das Ganze weitere ca. 20 Minuten kochen. Das Ganze pürieren. Sahne unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken.

Räuchertofu in kleine Streifchen schneiden und in 1 El Öl anbraten und beiseitestellen.

Das restliche Sauerkraut mit dem letzten El Öl und dem Honig kurz andünsten und unter die Suppe rühren.

Die Suppe mit Räuchertofu und Schmand servieren.