Frühlingspfanne mit Gurken und King Prawns


Rezept speichern  Speichern

leicht und frisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 13.08.2010



Zutaten

für
5 Schalotte(n)
20 g Butterschmalz
2 Salatgurke(n)
etwas Mehl
1 Becher Schlagsahne (200 ml)
500 g Riesengarnelen (King Prawns), roh, küchenfertig
Salz und Pfeffer
3 Stiel/e Estragon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Schalotten schälen (wer keine Schalotten hat, kann auch die entsprechende Menge Zwiebeln nehmen) und in Spalten schneiden. Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren und die Hälften in Würfel schneiden.

Das Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze 3 - 4 Minuten anschwitzen, nicht bräunen lassen. Die vorbereiteten Gurken hinzugeben, einmal umrühren, einen Deckel auflegen und einige Minuten garen.

Dann das Gemüse mit etwas Mehl bestäuben, umrühren und die Sahne dazugießen. Salzen und pfeffern.

Die Garnelen und die von den Stielen abgestreiften und etwas kleiner geschnittenen Estragonblätter hineingeben. Zum Kochen bringen und nur kurz aufkochen lassen. Die King Prawns sollen gerade eben gar und die Gurken noch etwas bissfest sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Basmatireis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pely

Hallo Tig, ein einfaches aber gutes Rezept von dir. Echt mal was anderes. Hatte keinen Estragon aber mit Knobi und Cayennepfeffer wars für mich fein. :) VG, Pely

01.05.2013 20:52
Antworten
tig

Hallo Orange, kommt drauf an, wie fest die Gurke innen ist. Salatgurken haben ja normalerweise kaum Kerne. Alles Weiche und Labberige würde ich wegschneiden. LG tig

09.01.2012 19:45
Antworten
Orange2000

hallo tig, soll ich die gurke entkernen? lg. orange

09.01.2012 17:45
Antworten