Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2010
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 232 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Schweineschulter
1 EL Sojasauce
1/2 TL Gewürzmischung, (Chinagewürz)
100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
Porreestange(n), in Ringe geschniteen
1 Tasse Erbsen
3 Tasse/n Reis, gekochter
Ei(er)
1 Tasse Paprikaschote(n), marinierte rote, in Streifen
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in dünne Streifen schneiden; mit Pfeffer, Sojasauce und Chinagewürz würzen.

Alles in heißem Öl nacheinander braten, also zuerst das Fleisch anbraten, dann Zwiebelringe, Champignons, Porree, Paprika und zuletzt die Erbsen dazugeben und braten.

Aus den mit Salz und Pfeffer gewürzten Eiern ein Omelette bereiten, in Rechtecke schneiden und zu den gebratenen Zutaten geben. Alles mit dem Reis mischen und das Gericht mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Es können auch Krabben mitgebraten werden.