Braten
einfach
Fleisch
Geflügel
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Pilze
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi mit Pilz - Putenbrust - Sauce

super schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.08.2010 529 kcal



Zutaten

für
400 g Gnocchi
150 g Champignons, aus der Dose
100 g Putenbrustaufschnitt
100 ml Sahne
150 ml Milch
etwas Margarine
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
529
Eiweiß
27,24 g
Fett
12,86 g
Kohlenhydr.
74,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Margarine in der Pfanne erhitzen, Gnocchi darin kurz anbraten. Sahne, Milch und Pilze hinzufügen und aufkochen lassen. Putenbrustaufschnitt in dünne Scheiben schneiden und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und die Sauce kurz einköcheln lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KatharinaB83

Schnell, einfach und superlecker - was will man mehr? Allerdings habe ich eine ganze Packung (400g) frische Pilze und direkt 200ml Sahne genommen. So habe ich kein angefangenes Päckchen im Kühlschrank rumstehen. Gewürzt habe ich zusätzlich mit ein wenig Basilikum und Oregano. Das gibt's bestimmt noch öfter! Und natürlich 5 Sterne sowie ein Foto.

15.07.2018 20:10
Antworten
ju_uls

wirklich lecker und auch einfach& schnell. ich habe frische champignons und hähnchenfleisch genommen. zudem noch 100g crème fraîche dazugetan. auch habe ich 3 frühlingszwiebeln ergänzt. super rezept!

14.07.2018 17:45
Antworten
Yelma

Bei uns mussten auch frische Champignons weg, die ich dafür genommen habe. Sehr lecker und wirklich fix (und geschirrsparend) zubereitet. Ich hab noch Knoblauch dran und auch etwas frische Petersilie.

01.07.2017 16:18
Antworten
Tinchen1990

Super lecker !! Habe das Rezept über die Facebook Chefkoch Seite entdeckt . Habe allerdings frische Pute angebraten und frische Champignons genommen ! Zum Schluss noch etwas Petersilie bei uns fertig war es :) Vielen Dank !

17.06.2017 20:06
Antworten
Schubbi116

hallo. Habe das Rezept jetzt schon einige male nachgekocht. Und uns schmeckt es sehr! Weil hier nicht alle Gnocci mögen habe ich sie durch Spätzle ersetzt und noch Zwiebeln dazugetan. Mit frischen Pilzen und ein paar Kräutern schmeckt es wirklich Super! Danke für das tolle Rezept. Grüße

15.10.2016 10:08
Antworten
asayuh

Hallo, danke für den Kommentar und das tolle Bild! Klar, mit frischen Champignons ist es noch besser und mit den Kräutern sieht es richtig gut aus.

25.08.2014 09:48
Antworten
bross

Hallo, das Rezept ist ganz große Klasse! Habe es mit 500 gr. frischen Champignons zubereitet. Es geht ultra-schnell und total lecker. Habe noch ein paar frische Kräuter vorm servieren darüber gestreut. Dake für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder! LG! bross

27.07.2014 16:28
Antworten