einfach
fettarm
gekocht
Hauptspeise
kalorienarm
Pilze
Rind
Schnell
Snack
spezial
Suppe
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle Hacksuppe

Super easy und schnell für den kleinen Hunger

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.08.2010



Zutaten

für
250 g Hackfleisch, vom Rind
1 Glas Champignons
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
500 ml Tomate(n), passierte
100 ml Cremefine
Öl, zum Anbraten
1 EL Kräuter, gemischt, gehackt, z.B. 8-Kräuter-Mischung
1 EL Fleischbrühe, Instant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch in Öl anschwitzen und das Hack dazu geben. Champignons abgießen und ebenfalls mit dazu geben. Mit den Tomaten ablöschen und aufkochen lassen. Cremefine, Brühe und Kräuter dazu geben und nochmal kurz aufkochen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bollingen

Ich habe das Rezept heute gekocht und wir fanden es echt lecker. Haben die doppelte Menge von allem genommen, die Kinder hatten Reis dazu. Sehr lecker,danke lg Sylvia

01.02.2011 21:45
Antworten
maeselchen

Sehr lecker. Habe die doppelte Menge gemacht. An Champignons habe ich 315 ml Abtropfgewicht und 1500 g passierte Tomaten sonst wäre es uns zu dickflüssig geworden.

29.10.2010 19:01
Antworten
CraZy86

Hi Mäuselchen, ich hatte noch ein kleines Glas im Schrank. Wenn du Pilze magst, kannst du aber sicherlich auch ein großes rein tun. Man kann auch zusätzlich noch Mais oder Paprika mit rein schmeißen. Oder auch noch mit Schmelzkäse verfeinern. Viele Grüße!

14.09.2010 14:43
Antworten
maeselchen

Hallo, wie groß sollte das Glas Champignons haben?

04.09.2010 08:57
Antworten