Bewertung
(64) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
64 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2010
gespeichert: 1.171 (15)*
gedruckt: 14.860 (167)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2010
502 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

300 g Möhre(n)
Zwiebel(n)
Tomate(n)
2 TL Puderzucker
800 ml Gemüsebrühe
Knoblauchzehe(n)
Apfel, rot
1 TL Ingwer, gehackt
1/2 TL Currypulver, mild
1 TL Koriander
1 TL Pfefferkörner, schwarz
1 TL Zimt, zerstoßene Rinde
200 g Sahne
4 EL Butter, kalt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren und Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Tomate waschen und ebenfalls klein schneiden.
In einem Topf 1 TL Puderzucker bei schwacher Hitze hell karamellisieren, das Gemüse hinzugeben und kurz andünsten. Brühe angießen und das Gemüse bei schwacher Hitze etwa 20 min. garen.
Knoblauch schälen und halbieren. Apfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel in dünne Spalten schneiden. Zwei Apfelspalten schälen, klein schneiden und mit Ingwer, Knoblauch und Currypulver in die Suppe geben. Koriander- und Pfefferkörner sowie Zimt in eine Gewürzmühle füllen, mahlen und die Suppe damit würzen.
Die Sahne und 3 EL Butter dazu geben und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren.
Den restlichen Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hell karamellisieren. Die restlichen Apfelspalten darin auf beiden Seiten hell anbraten.

Die Suppe mit dem Stabmixer nochmals aufschäumen, in Suppenteller anrichten und mit Apfelspalten garniert servieren.