Cream Cheese Dream Frosting - traumhaft mit weißer Schokolade


Rezept speichern  Speichern

Frischkäsebuttercreme mit weißer Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.08.2010



Zutaten

für
200 g Schokolade, weiße, gehackt
270 g Frischkäse, (Philadephia) ca. 19°C
70 g Butter, ca. 19° C
2 TL Vanilleextrakt ODER:
1 Vanilleschote(n) das Mark
⅛ TL Bittermandelaroma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die weiße Schokolade in einem Gefäß in der Mikrowelle oder im Wasserbad vorsichtig zum Schmelzen bringen, dabei alle 15 Sekunden mit einem Silikonspatel umrühren.
Die geschmolzene Schokolade solange abkühlen lassen, bis sie nicht mehr warm, aber noch flüssig ist.
Die Butter und den Frischkäse in einer Schüssel glatt rühren. Die abgekühlte und flüssige weiße Schokolade einrühren bis eine homogene Masse entsteht. Danach den Vanilleextrakt unterrühren. Das Bittermandelaroma zugeben, mit einem Tropfen anfangen, den Geschmack testen und eventuell den Rest einrühren.
Sollte das Frosting zu weich sein, dann einfach im Kühlschrank etwas herunter kühlen.
Die Frostig Creme kann hervorragend mit Spritzbeutel und Palette zum Dekorieren von Cupcakes, Kuchen und Torten verwendet werden oder als deren Füllung.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gerbillus32

Gelingen mit diesem Frosting auch die Blumen, die man mit den russischen Spritztüllen machen kann, wie auf dem Foto?? Die sollen ja angeblich nur mit Buttercreme funktionieren.

06.02.2019 20:43
Antworten
ml260

Kann man dieses Frosting auch als Füllung für Schlotfeger verwenden? Möchte für einen Geburtstag Schlotfeger selbst befüllen, aber nicht nur mit Sahne.

06.05.2018 19:46
Antworten
jennyPP

einfach super, hab ne gesunde Variante mit xuckerdrops und reduzierem frischkäse gemacht, sensationell :)

24.08.2017 19:02
Antworten
MuffinElse

Kann ich dieses Rezept auch mit Vollmilch- oder Zartbitterschokolade machen?

06.04.2017 17:31
Antworten
JesK

Hallo, das wollte ich auch gerade fragen. Ich habe das Frosting kürzlich wieder gemacht. Im Kühlschrank wird es schön fest und klebt richtig am Tortenboden. Ich werde es demnächst mal wagen. Lieben Gruß JesK

20.11.2017 18:06
Antworten
Karamell-Bonbon

Sehr lecker! Und eine gute Alternative zu den Rezepten, bei welchem Massen von Puderzucker benutzt wird. Leider habe ich wohl nicht lang genug gewartet, dass die Schokolade ganz abgekühlt ist. Beim Hinzufügen der Schoki ist mir die Frischkäse-Butter-Mischung leider doch noch ein wenig geronnen. Geschmacklich 1A!! Wird auf jeden Fall in meinen "mach-ich-wieder-Ordner" geschoben.

04.07.2011 13:57
Antworten
ameliesmom

Perfekt!! Tausend Dank für dieses einfach und extremst (!!!) leckere Cream Cheese Frosting! Bin Backanfängerin, wollte aber diesmal was richtig leckeres zum 3. Geburtstag meiner Kleinen backen. Bilder stelle ich bald rein. Alle haben dieses Frosting gelobt (vorallem mein amerikanischer Mann, der nun endlich ein Stück "Heimat" in meiner Backkunst gefunden hat :D)!! Danke!

18.06.2011 16:34
Antworten
rina_1

sehr leckeres Topping, ich hatte es auf schwarzwälderkirsch cupcakes uns war begeistert. etwas sehr süß, aber das muss ja so. Ich hatte die komplette masse für 14stück benötigt.

13.02.2011 15:30
Antworten
19Silke73

Habe das Rezept heute als Topping für Muffings getestet. Es hat gut funkioniert und war auch recht schnell zubereitet. Uns hat der Frischkäse darin jetzt nicht so umgehauen, aber das ist Geschmackssache. Ich habe übrigens nur die Hälfte gemacht, so hat es gut für 12 Muffins gereicht.

29.01.2011 18:10
Antworten
zwergenwerke85

So für diese Angabe, denn ich möchte auch 12 Muffins dekorieren ;-) LG Zwergenwerke

07.07.2015 12:10
Antworten