Backen
Deutschland
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Mehlspeisen
Schwein
Sommer
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lauchstrudel mit Schinken und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 11.08.2010



Zutaten

für
175 g Mehl
4 Ei(er)
1 TL Öl
1 TL Zitronensaft
0,1 Liter Wasser, lauwarmes
Öl zum Bestreichen
6 Stange/n Lauch
Streuwürze
100 g Käse, geriebener (Greyerzer)
Muskat, frisch gerieben
Salz und Pfeffer, weißer
Mehl zum Ausrollen
150 g Kochschinken in Scheiben
Butter zum Einfetten
3 EL süße Sahne
Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Das Mehl sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und 1 verquirltes Ei hineingeben. Öl, Zitronensaft und Wasser zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zur Kugel formen, rundherum mit Öl bestreichen und etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Den Lauch putzen, waschen und abtropfen lassen. Etwas Wasser mit Streuwürze zum Kochen bringen und den Lauch darin 10 Minuten dünsten. Herausnehmen und abtropfen lassen.

2 Eier verquirlen, den Käse untermischen und die Mischung mit Muskat, Pfeffer und etwas Salz recht pikant würzen.

Den Teig auf einem bemehlten Tuch so dünn wie möglich ausrollen. Dann mit flach ausgestreckten Händen darunterfahren und den Teig zu allen Rändern hin dünn ausziehen.

Zuerst die Schinkenscheiben darauf legen, dann die Lauchstangen. Mit der Eier-Käse-Masse bestreichen und alles mit Hilfe des Tuches zum Strudel einrollen. Diesen dann, je nach Länge und Größe der Backform, eventuell einmal durchschneiden.

Eine rechteckige feuerfeste Form einfetten und den Strudel hineinlegen. 1 Ei mit der Sahne verquirlen, den Strudel rundherum damit bestreichen und mit Kümmel bestreuen. Auf der zweiten Schiene von unten in den auf 180° (Gas Stufe 2) vorgeheizten Ofen schieben und in etwa 35 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.