Backen
Kekse

Haselnusstaler

Abgegebene Bewertungen: (178)

mürbe, zarte Plätzchen

35 min. normal 10.08.2010
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

115 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker
75 g Haselnüsse, gemahlene
1 Eigelb


Zubereitung

Aus den Zutaten einen Teig kneten und ca. 45 min kühl stellen.
Danach vom Teig walnussgroße Stücke abreißen und in der Handinnenfläche nochmals kneten und dann zur Kugel formen.

Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und mit einer Gabel leicht eindrücken, im vorgeheizten Rohr bei 160° Heißluft ca. 8 - 10 min backen.
Erkaltet mit Puderzucker bestreuen.

Verfasser




Kommentare

Vollwert-Drauf

Hallo Mima,

ich bin mal wieder von deinem Rezept begeistert.

Die Kekse sind wunderbar zart, nicht zu süß und schnell gemacht.

Perfekt!

Liebe Grüße
Tina

13.08.2010 07:14
mima53

Liebe Tina

vielen Dank für deine tolle Rückmeldung, das freut mich sehr, dass du von diesen Kekse so begeistert bist - auch über deine tolle Bewertung freue ich mich sehr


lg MIma

22.08.2010 21:53
angelika1m

Hallo Mima,

ich habe die Taler ja auch schon gebacken und in der Gruppe gezeigt.
Sehr mürbe und schön nussig. Ich hab' noch Haselnussglasur drübergesprenkelt. Es wurden etwa 35 Stück. Wie du weisst, kommt mein Backofen mit deinem nicht mit, so dass ich längere Backzeit hatte.

LG, Angelika

13.08.2010 13:30
mima53

Liebe Angelika

auch an dich ein dickes Dankeschön fürs Ausprobieren und Punkte -

ja, inzwischen wissen wir beide, dass mein Ofen schneller bäckt als deiner
*lach* - aber du hast das schon gut im Gefühl,wielange du backen musst

freut mich, dass dir diese Taler auch so gut geschmeckt haben

liebe Grüße Mima

22.08.2010 21:56
gabipan

Hallo Mima,

diese superschnellen und leckeren Kekse habe ich inzwischen schon 2x gebacken. Ich habe Vollrohrzucker verwendet und beim ersten Mal 25 große Kekse und beim zweiten Mal über 40 kleine geformt, wobei ich dann in eine Hälfte noch ein paar Schokoplättchen gemischt habe.
Mein Mann mochte sie besonders gerne, da sie nicht so süß sind.
LG Gabi

23.08.2010 12:57
siebi83

Hey

Habe gestern mal Dein Rezept probiert. Sind sehr lecker, aber auch viel Fett. Habe gleich die doppelte Menge gemacht und ein drittel vom Teig Zimt mit zu gegeben. Die waren noch besser.
Klappt auch mit glutenfreien Mehl.

G

15.10.2018 13:40
LuckyMuffin

Tolles Rezept! Gute Mengenangaben, auch die Art des Backens (Heißluft) ist angegeben, hier stimmt alles. Die Plätzchen sind meeega lecker und gehen sehr schnell. Kein lästiges Ausrollen! Bin begeistert, gibt es wieder! Danke! 💕

26.10.2018 18:41
rosa_himbeere

Hallo Mima,
kann mich nur anschließen- super einfach gemacht, sehr lecker und mürbe und einfach immer passend. :-)
Vielen Dank für das Rezept!

Lg, rosa_himbeere

20.11.2018 05:50
kathi579

Super Rezept, hab die doppelte Menge gemacht und es sind 72 Plätzchen gewurden. Hab 10g abgewogen pro Stück, für mich die optimale Menge.
Geschmack superlecker.
Mach ich auf jeden Fall wieder. Von mir 5 Sterne dafür 😍

02.12.2018 18:11
Tabschii

Das ist mal ein tolles aber einfaches Rezept. Hatte alle Zutaten im Haus. Mache ich nochmal sind wirklich lecker 😊

21.12.2018 09:28