Gorgonzolacreme mit Rucola und Apfel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr leckerer Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.08.2010 228 kcal



Zutaten

für
60 g Gorgonzola
1 kleiner Apfel, süßsaurer (ca. 100 g)
1 Bund Rucola
30 g Pinienkerne
2 EL Mascarpone, (ca. 70 g)
2 EL Apfelessig, (ca. 25 g)
etwas Meersalz, frisch gemahlenes
etwas Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Vom Gorgonzola die Rinde entfernen und den Käse grob würfeln. Apfel schälen, halbieren, den Stielansatz und das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls grob würfeln. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln.

Alle Zutaten entweder in den elektrischen Zerkleinerer oder den Mixer geben (der Zauberstab oder ein Mixstab geht auch; aber Vorsicht: es spritzt etwas) und alles fein pürieren.

Die Creme in eine Schüssel füllen und mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken.

Sollte möglichst schnell verbraucht werden. Hält sich auch im Kühlschrank nur wenige Tage.

Für die Interessierten sind die Nährstoffwerte pro 100 g:
228 kcal / 6,4 g EW / 5,4 g KH / 20,3 g F

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.