Teufelssalat

Teufelssalat

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Spagettisalat pikant

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.08.2010



Zutaten

für
500 g Spaghetti
1 EL Öl
5 Tropfen Tabasco
4 Zehe/n Knoblauch
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
¼ Liter Fleischbrühe
4 EL Essig
1 EL Senf, scharf
4 Ei(er)
8 EL Öl
8 Sardellenfilet(s)
1 Peperoni, rot
1 Bund Liebstöckel, gehackt, ersatzweise Basilikum
8 Cocktailtomaten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Nudeln in Stücke brechen und im Salzwasser mit Öl und Tabasco bissfest garen.
Knoblauchzehen mit Salz fein zerreiben, danach mit Pfeffer und Fleischbrühe verrühren, und über die bissfest gekochten Nudeln gießen und zugedeckt gut ziehen lassen.

Den Essig mit dem Senf verrühren, und mit dem passierten Eigelb von 2 hart gekochten Eiern glatt rühren. Öl unter die Marinade ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Nudeln geben, und gut durchmischen. Die Sardellenfilets grob hacken, die Peperoni entkernen und fein hacken. Peperoni zusammen mit den Sardellen und den gehackten Kräutern zu den Nudeln geben und vorsichtig mischen, die restlichen Eier und das übrig gebliebene Eiweiß würfeln , die Tomaten schneiden, und ebenfalls unter den Salat mischen.

Der Salat sollte Zeit zum Ziehen haben, und kurz vor dem Servieren nochmals abgeschmeckt werden. Die Schärfe lässt gerne etwas nach.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.